Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

  • Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    Hallo zusammen,

    ich hab zu dem Thema nix rechtes gefunden. Einigen von euch wird es vermutlich auch so gehen wie mir manchmal.
    Es ist ja nix neues das Unterwiesen werden muss. ;(
    Wie geht ihr aber vor bei Angestellten mit schlechten Deutschkenntnissen?
    Ich kann sicherlich unterschreiben lassen das alles verstanden wurde aber die Praxis zeigt dann doch immer wieder das gar nix verstanden wurde :motz: .

    Soll man das alles in die jeweilige Sprache übersetzten lassen?Kostet auch wieder nur Geld!

    Und was passiert wen man die Unterschrift hat und es kommt doch zum Schadensfall? :110:

    Ich hoffe ihr könnt mir dazu was sagen oder vielleicht auf ähnliche Fälle verweisen :106:

    Tausendmal vergelt´s Gott :42:
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    Hallo Wischi

    ja das ist nix neues , ich fahre am besten damit den Neuen alles so zu zeigen wie ich es haben möchte. Mit Händen und Füßen gehts immer noch am besten. Soviel Wasser soviel Mittel so ausdrücken na ja ihr kennt das ja alle. Den ersten Tag machen wir es dann zusammen und dann kann der Neuling es alleine machen ich guck nur zu :114:
    Wenn was wichtiges übersetzt werden muß habe ich das auch schon mal per Handy gemacht. Es sind immer mehrere Mitarbeiter in verschiedenen Objekten,die das direkt übersetzen können und dann braucht man es auch nicht schriftlich. Wenn derjenige wirklich arbeiten will und kein Faules Ei ist klappt das zu 100 %.
    GGLG und Viel Glück mit deinen Neulingen :34:
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    Genau und der deutsche Hartzer sitzt zu Hause und mault das die Ausländer ihm die Arbeit weg nehmen .
    Mein Schulrussisch half mir bei so mancher Grundreinigung .
    raboti raboti klappt immer :)
    Astorus
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    iche nix weiß :24:
    Das haben jedenfalls die Franzosen immer aus ihren Autos gerufen wenn wir denen nicht schnell genug über den Zebrastreifen gelaufen sind in unserem Urlaub :)
    Ich hätte ja Alè Alè geschrieben aber dann hätte außer mir ja niemand gewußt was ich meine :114:

    Allemann zur Arbeit !
    ich nix Allemann ich Ausländer :123:

    GGLG bis bald mal wieder :42:
  • RE: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    um mal wieder auf das Thema zu kommen.

    Geschrieben von Wischi

    Wie geht ihr aber vor bei Angestellten mit schlechten Deutschkenntnissen?


    Da man ja eventuelle schlechte Deutschkenntnisse aus dem Vorstellungsgespräch kennt,
    oder der Mitarbeiter ist dir schon bekannt. Kannste dich ja bestens drauf vorbereiten. Ein
    Formular in Deutsch und eins in der Muttersprache des Mitarbeiter´s.
    Übersetzungsprogramme gibt es genug, oder vielleicht gibt es ja noch jemanden in der
    Firma der die Sprache spricht und schreibt.

    Geschrieben von Wischi

    Soll man das alles in die jeweilige Sprache übersetzten lassen?Kostet auch wieder nur Geld!


    Ja, das eventuelle Geld was Du ausgibst ist aber dann gut angelegt.

    Geschrieben von Wischi

    Und was passiert wen man die Unterschrift hat und es kommt doch zum Schadensfall? :110:



    Hab das zwar noch nicht erlebt und es scheint dann auslegungssache von der Versicherung
    oder Richter zu sein. Schließlich muss der Mitarbeiter das alles verstanden haben,
    was ihm Erzählt wurde und wie Du ihm das beibringst ist dann dein Problem.
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    Bei Neueinstellungen hab ich auch noch Einfluß. Und zwar den das ich nur Einstelle was ich verstehe. Soweit möglich. :D Aber bei Angestellten die schon zehn Jahre oder länger in der Firma sind wird es schwierig.Außerdem hab ich keine Lust ne andere Sprache zu lernen.Hab nicht vor auszuwandern.

    Bei den langjährigen ist oft das Problem das keiner meiner Vorgänger auch nur im geringsten an Arbeitschutz ,Einweisen oder was es da noch gibt gedacht.Aber vieleicht bin ich da auch falsch gewickelt.
    Kurze Aufmerksamkeit gibts da oft nur unter vorherigem drohen. :112: Das bringt bekanntlich auch nicht den gewünschten Erfolg.
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    UVV müßen in der Landessprache sein 8-|
    wenn Du nun 9 Nationen in deiner
    firma hast mußte daß in 9 sprachen haben :p
    Ebenso wie eine einweisung,wie Redest Du
    mit deinen MA wenn etwas gemacht werden
    muß?hä :110:
    Bei Uns wird im Vorfeld darauf geachtet
    daß die MA Deutsch in Wort u. Schrift
    können,dann haste solche probs nicht
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    :118: stimmt auch wieder, denn schließlich heißt dass problem "soziale integration" und dann muss sich der betroffene auch anpassen...oder? :110:
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    BG hat extra Zeichentrickfilme zum Arbeitsschutz für Ausländer! Tolle Sache und verständlich für ALLE NATIONEN! :116:
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    Allez kommt aus dem französichen .Als ich in die Pfalz zog ,fragte ich mich ob alle Pfälzer Muslime seien,jedes zweite Wort ist Allah hopp.Dabei meinten sie Allez.Sie sprechen es nur anders aus.

    ;)
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    meine meinung
    wer hier lebt und arbeiten will sollte sich der landessprache ermächtigen, zumindestens in den grundkenntnissen
    kann ja nicht angehen das man 20 und mehr jahre im ausland verbringt und null ahnung von der jeweiligen sprache hat
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    Aktuelle Arbeits-Rechtsprechung
    ein AN der Sich weigert die Deutsche
    Sprache zu lernen kann gekündigt werden
    es ist keinem AG zuzumuten alles zu übersetzen :24:
    Der fall : Ein ausländicher MA sollte einen Deutschkurs
    machen der sogar von der firma bezahlt wird ( zweks ISO
    Zertifizierung mußte der MA Deutsch lesen)nach 2 jahren
    verweigerung wurde Er gekündigt :p
    und das Gericht gab der firma Recht :24:
    Man kann nicht immer mit Bildchen oder mit Trickfilmen
    Arbeiten :66:
    unsere MA können alle die Deutsche Sprache so ist es so bleibt ES :42:
  • re: Sprachbarriere bei Einarbeitung und Unterweisung

    Hatte die Probleme früher als ich noch Angestellte war (Sprache mit Hände und Füsse ), Heute achte ich darauf das die AN, Deutsch in Wort und Schrift können ansonsten sind diese für mich uninteressant sollte ja auch Lesen können welches Reinigungsmittel sie für was verwenden sollen.