Unterschied Objektleiter/Vorarbeiter

ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

  • Moin

    Der Objektleiter leitet seine Objekte verantwortlich und ist somit für die Kommunikation zuständig zwischen Kunde und Firma sein Aufgabengebiet erstreckt sich auf Aufgaben die Ausgehandelt werden.

    Der Vorarbeiter ist tariflich geregelt also sein Lohn je nach menge der Mitarbeiter die er unter sich hat seine Aufgabe besteht darin sein Team zu führen und die Aufgaben zu erledigen die dem Kunden verkauft wurden.
  • Genau und Der Objektleiter handelt sein Lohn selbst aus, jedoch sind 80-90% der Objektleiter aus ganz anderen Berufen gekommen und haben als Aufgabe , wie syslord schon gesagt hat, das Objekt zu leiten, also Material bringen, Kunden und eigenes
    Personal zu pflegen, Probleme zu lösen, Kontrollen durchzuführen, Arbeitsabläufe planen.

    Hast du ein größeres Objekt, mit mehreren Arbeitnehmer, benennst du einen zum Vorarbeiter.
    Der sollte allerdings Erfahrung und Wissen haben und sich durchsetzen können.

    Daher finde ich es persönlich besser , einen Objektleiter mit jahrelanger Erfahrung einzustellen, oder besser, aufs eigene Personal zurückgreifen, wo man weiß, bzw. dem man es zutraut .

    Meine Erfahrungen sind: alle bisherigen OL die ich kennengelernt habe, davon war nicht einer bei, der das wirklich zufriedenstellend erledigt hat.
    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.
  • Nein nicht generell nur in Vollzeit bekommt der mehr.
    Der oder die Vorarbeiterin ist ja nur für das eine Objekt zuständig , indem es auch selbst beschäftigt ist.
    Der Objektleiter hingegen ist für jedes Objekt zuständig.
    Wenn du nur wenige Objekte hast dann wird der OL auch nur für 10 15 oder 20 Stunden eingestellt pro Woche, je nachdem wieviele Objekte man hat.
    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.
  • Außer er/sie ist Vorarbeiter von der Glasreinigung! ;) Der ist zuständig für seine Kolone das die qm stimmen und die Objekte in der Zeit und Sauber sind das der Kunde zufrieden ist!! :D
    Gruß Wollef

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten! - Wenn ich Daimler fahren will, nehme ich den Hubsteiger!