Weihnachtspräsente für die Kunden

    ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

    • Weihnachtspräsente für die Kunden

      Na nu mach ich mal das zweite Weihnachtsthema auf ;) und das aus purer verzweiflung :D

      Jedes Jahr aufs neue die gleiche Frage, welches präsent macht meine Kunden glücklich ?

      Schlips oder Socken (nee, schenkt ja schon die Ehefrau :D )

      Schnaps oder Wein (nee, krieg ich wieder Ärger mit den Guttemplern)

      Männo, da wird man ja :o

      Also, was schenkt Ihr euren Kunden. Vielleicht bringt mir dass ja n kreativitätsschub.

      Danke im voraus
      meister04
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      Ich bin zwar in Bezug auf Weihnachtspräsenten von Dienstleistern eher vom Stamme "Nimm", aber mir imponierte doch teilweise die Kreativität einiger Unternehmen.
      Man versuchte auf nette Art und Weise den Bezug zu der Dienstleistung darzustellen...
      Und da kommt es nicht auf die Wertigkeit des Präsentes an...
      Ich würde auf keinen Fall den 10. Kalender/Kugelschreiber an meinen Kunden überreichen...
      Obwohl das oftmals eine Frage des Budgets ist... :24:
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      Habt ihr noch nicht rausgefunden, welche Hobbies oder Interessen eureKunden haben?
      Dann wirds aber Zeit.
      Denn dazu individuelle Geschenke kommen meist gut an.
      Also, wer gerne schnell fährt, sollte nen Porsche bekommen. :24: Werde mein Dienstleister und ich steck Dir, dass ich gerne schnell fahre. :)
      Wessen Frau gerne reitet, sollte nen Pferd bekommen ...... usw.

      Aber im Ernst.
      Ist wirklich manchmal ziemlich schwierig.
      Wichtigen Kunden suche ich Einzelgeschenke von denen ich ausgehe, dass sie bei ihm gut ankommen.
      Sekretärinnen oder Kunden die Frauen sind bekommen nett aufgemachte und gute Keksdosen. Je nach Wichtigkeit unterschiedliche GRöße!
      Hausmeister bekommen auch schon mal nen Freßkorb.
      Aber Vorsicht, wenn die Geschenke zu teuer sind, sind sie nicht mehr steuerlich absetzbar. Da achtet das Finanzamt drauf!
      Immer versuchen, etwas zu schenken, was sonst keiner schenkt :)

      Gruß!
      MeisterBW
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      Joooooooo, dat ist auch immer sone Sache mit den Weihnachtsgeschenken.

      Wird wohl meist beim klassischen Fläschen Wein oder Sekt landen.

      Ansonsten kommt es drauf an was man so ausgeben will.
      Sachen gibt es ja genug : Tassen, Schlüsselanhänger, Schreibtischuhr,
      Einkaufschip, Feuerzeug usw. Natürlich alles mit Firmen druck druff ;)

      Dran denken:
      Einige Kunden, z.B. Öffentlichen Dienst dürfen nix nehmen, wegen Bestechlichkeit.
      Hatte da mal kleine Probleme mit bekommen, als ich dem Ansprechpartner und dem
      Hausmeister ne Kleinigkeit was zu Weihnachten gegeben habe. War nix großes, musste
      aber alles wieder zurück geben. Selbst son stinknormalen Wandkalender.

      Die bekommen (leider) nur noch ne Postkarte mit nem Weihnachtsgruß.
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      Weihnachtsgeschenke für Kunden sind sicher wichtig aber was ist eigentlich mit den Angestellten ......???
      Leider ist die Chefetage bei seinen Lohnsklaven da nicht besonders gebefreudig .
      Nicht mal ein Dank oder so kommt da rüber .
      Na ich bin mal gespannt ob dieses Jahr was extra kommt oder wenigstens ein froher weihnachtsgruss .
      Kalender gabs schon aber ich hab auch einen vom Steigervermieter bekommen .
      Leider ist der Kunde wichtiger als der Arbeiter , aber ein motivierter Arbeiter ist auch fleißig beim Kunden und somit ist der Kunde auch glücklich ...warscheinlich glücklicher als über Schaumwein und Pralinen oder Kalender :o
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      Beschäftige mich auch gerade mit dem Thema. Wie wäre es den mit einen Kleinen Rabatt auf der nächsten Rechnung deines Kunden? Ich persöhnlich finde die Idee eigentlich ziemlich gut. Kommt bestimmt bisschen mehr bei rum weil der Kunde Sachen machen lässt die er sonst nicht machen lässt.


      Was hat der Rest vor?


      Der Putzlappen
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      mmhhh dachte ich auch dran aber viele meiner Kunden sind jetzt nicht so die Rotwein Fans. Schon schwirig so ein Kalender fnd ich jetzt auch nicht so prickelnd. Schwer! Werde mal weiter Grübeln...


      Der Putzlappen
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      Hier wirbt so einer mit einem Reim und seinem Namen beim ersten Auftrag 10 € Ermäßigung für den Folgeauftrag ab und zu dann auch 1L eines Reinigers. Früher wurde der Hausmeister oder der Unterschreibt beschenkt da es aber dadurch auch Neid geben kann wird dann halt auf Anfrage "könnt ihr das mal mit machen" halt mal nicht in Rechnung gestellt! Natürlich Kleinigkeiten nicht wo man Tage braucht! :34:
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      Wie wäre es mit was witzigem?

      Hab nen Tischsauger gefunden. klick . Der ist witzig winzig.
      Irgendwo gibs auch ein Video. Find ich bloß net. Habs inner FA durch Zufall gefunden.

      LG
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      Auch wenns keiner zugibt. Früher haben wir auch Kalender (zu teuer) Kulis u. irgendeinen anderen Mist verschenkt. Heute fragen wir die dafür in Fage kommenden Kunden nach ihren Trinktünschen u. danach wird eingekauft. Spenden? Supi finden alle toll sagen sie u. sind insgeheim stinkesauer weil sie zu Weihnachten nix gekriegt haben. Also lassen wir andere spenden u. wir sorgen für das Seelenheil unserer werten Kundschaft. :o
    • re: Weihnachtspräsente für die Kunden

      ne flasche sekt und eine schöner wandkalender sollte bei den heutigen zeiten ausreichen.

      haben früher sachen wie regenschirme, weinsets, hochwertige kugelschreiber, wetterstationen,
      nagelsets, handtücher, hausmeisterzangen, schlüsselanhänger, etc. verschenkt.