Edding entfernen

    • Edding entfernen

      Hallo,

      wer kann mir helfen?

      In einem Aufzug sind lackierte Metallplatten, diese sind über und über mit Edding vollgeschmiert.
      Wie kann man dieses am effektifsten reinigen?
    • re: Edding entfernen

      Ich habe mir SC10 und TabelFit besorgt und Proben gemacht.
      Das Ergebnis ist ernüchternd!
      Beide Produkte sind irgendwie gleichgut/(schlecht)
      Nach Einwirkzeit ca 10min, schaffen sie nur die Hälfte, dabei muß man noch sehr reiben,
      den verblaßten Rest bekommt mann einfach nicht weg.
      Was aber auch am Alter der Schmiererrei liegen kann.

      Bei einem Selbstversuch mit Edding auf der eigenen Schreibtischplatte, hat es wunderbar funktioniert; die Striche waren 10min alt, gingen mit wasser oder Spucke nicht ab, aber mit SC10 bzw TabelFit.
    • RE: re: Edding entfernen

      Geschrieben von Saalimann

      Nimm "Blue Star" -aber pur und anschließend gut nachspülen.


      Toll! ...habe gerade mal unter Blue Star gegoogelt. Das ist ein Produkt von Henkel, unter dem Obernamen Blue Star gibt es eine Serie fürs WC und eine fürs Bad. Jede Serie hat mind. 5 Produkte..................

      Also welchen/es Blue Star Produkt soll ich jetzt pur verwenden?
    • re: Edding entfernen

      wenn alles nichts hilft :(

      Graffityentferner für Kunststoffflächen von 3M. is zwar teuer aber effektiv.

      hab den mal bei eddingschmiererein auf weissen pulverlack beschichteten Fassadenplatten im Aussenbereich eingesetzt. Super ergebnis :) aber vorher prüfen ob die oberfläche den abkann. sollte die oberfläche leiden, flächen einpflegen.
    • re: Edding entfernen

      Vielleicht solltest du es doch mal mit Sterillium probieren ,gibts auch in der Apotheke . So entfernen wir seit Jahren alles was mit Edding gescghrieben wurde .
      Wir bekommen es gratis ..... :) aber nix verraten
    • re: Edding entfernen

      @astorus.
      das billigste wär in dem fall wirklich Spiritus, aber wenns nich funzt. bei meiner fassade hab ich auchs damit und mit waschbenzin probiert (blieben schatten), mit 3m gabs dann ein gutes ergebnis. manchmal hilft halt nur die chemische keule :)
    • RE: RE: re: Edding entfernen

      Geschrieben von dlp07

      Geschrieben von Saalimann

      Nimm "Blue Star" -aber pur und anschließend gut nachspülen.


      Toll! ...habe gerade mal unter Blue Star gegoogelt. Das ist ein Produkt von Henkel, unter dem Obernamen Blue Star gibt es eine Serie fürs WC und eine fürs Bad. Jede Serie hat mind. 5 Produkte..................

      Also welchen/es Blue Star Produkt soll ich jetzt pur verwenden?


      Wollte keine Werbung machen! Blue Star Oberflächenreiniger für Büromobilar mit guter Entfernbarkeit von Tinte und Kuli bereits im dosierten Zustand! Pur natürlich noch besser aber sofort gut nachspülen.Entschuldige die erste Auskunft!
    • RE: re: Edding entfernen

      Geschrieben von hansluftikus

      Probiers mal mit den Anti-Grafftitüchern von SolutionGlöckner.
      Mit denen haben wir schon einiges runter gekriegt.



      Hi - kann mich hans..... nur anschließen - laß Dir einen Anwendungstechniker kommen, denn falls die Tücher nicht zu 100% funktionieren (Schatten), hat der noch andere Mittelchen dabei.
    • re: Edding entfernen

      Wenn du oft solche Probleme hast,dann lohnt sich schon 1 Kanister Schattenentferner.Produkt kann ich nicht mitteilen, da der Typ abhängig von Schmutzart und Material ist.Auswahl ist relativ groß.
    • re: Edding entfernen

      Zuerst einmal Edding ist nicht gleich Edding, da diese Höllenstifte
      abhängig von der Farbe auf verschieden Rezepturen beruhen.
      Die teuflischten Rezepturen sind übrigens zur Zeit rot und schwarz.

      Da sich der Edding in diesem Fall auf einer lackierten Fläche befindet
      kann es durchaus sein, dass du ihn leider gar nicht mehr vollständig entfernen
      kannst :-/

      Aufgrund der enthaltenen Lösemittel "brennt" die Farbe sich nämlich in den Lack
      ein und wird teilweise untrennbar damit verbunden.
      Ich will dir ja nicht die Hoffnung nehmen aber alle Mittel die dir da noch helfen
      könnten- schädigen leider auch den Lack.

      Geh einfach mal davon aus das zwischen Edding und der Reinigungsindustrie
      ein gewisser Interessenkonflikt besteht. Eddings verkaufen sich bei den Kiddies
      nun mal deshalb besonders gut, weil Sie schwer zu entfernen sind.
      Sobald ein neuer wirkungsvoller Edding-Killer auf dem Markt kommt, wird
      da mitunter schon mal die Rezeptur der Farbe neu "angepasst".
    • re: Edding entfernen

      Hallo,
      vielen Dank für die vielen Tipps!
      Der Auftrag ist schon erledigt, und das Geld verbucht.
      Vieles hatte ich ausprobiert, auch von den Mittelchen, die hier genannt wurden; letztendlich habe ich einen Malermeister, der sich auf Graphitty-Entfernung spezialisiert hat aufgesucht. Sein Mittel war das Beste. Er hat mir die Grundsubstanz gegeben, die in allen Graphittyentfernern in abgeschwächter Form drin ist. Punktuell brachte es einenErfolg von 75%, allerdings hat natürlich auch der Untergrund gelitten, da die Aufzugskaine nicht sooo groß war, habe ich dann nochmal alles eingesetzt, um ein "gleichmäßiges" Bild hinzubekommen.
      Wichtig war hier, daß ich auf diese Eventualitäten vorher hingewiesen hatte.