Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

  • Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Hallo,
    heute bin ich zufällig auf Euer Forum gestossen, ich bin kein "Profi", habe aber eine Frage.

    Wir haben im Wohnzimmer Laminat (noname, seit ca. 12 Jahren) und im übrigen Flur/Küchenbereich Fliesen.
    Ich reinige mit dem Leifheit hausrein System und General. Nun ist es so, dass ich das Laminat nie streifenfrei bekomme, egal wie feucht, bzw. trocken der "Putzlappen" ist.
    Bei den Fliesen (matte, dunkle Oberfläche, neu seit 2 Jahren) erhalte ich gar kein komplett sauberes Ergebnis. Es blieben immer irgendwelche "Flecken". Am Schlimmsten finde ich aber, dass man auf dem trockenen Fliesenboden mit den Schuhsohlen (z.B. Crocs) komplette Schuhabdrücke erzeugt.
    Was die Hundepfoten zusätzlich noch anrichten, brauche ich nicht zu erklären ;).
    Ich habe nun auch nur mit Wasser geputzt oder auch mit Hara. Keine Besserung. Heute habe ich dann ambratec Küchenprofi benutzt. Es ist ein klein wenig besser, aber immer noch nicht zufriedenstellend.
    Was kann ich tun? Als prof. Reinigungskraft wäre ich bestimmt schon meinen Job los...

    Gruß Mandine
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Moin, versuche mal der Sache auf den Grund zu kommen. Der "General" liegt im alkalischen Bereich und hat eine kräftige fettlösendeWirkung. Zudem ist der reiniger stark tensidhaltig. Aber auf dem Küchenboden brauchst Du eher einen leichten Reiniger, auf dem Laminat erst recht. Ich würde Dir daher empfehlen, den Küchenboden erst einmal mit ausgiebig mit warmen Wasser (viel Wasser, recht naß) zu wischen um die Tenside (waschaktive Substanzen) aufzuheben. Nämlich genau die verursachen das streiifige Bild. Beim Laminat reicht es eigentlich mit lauwarmen Wasser nur feucht zu wischen, da Laminat , wenn zu naß gereinigt wird zum aufquellen neigt. Also lieber weniger Reinigungsmittel als zu ergiebig. Falls Du die Möglichkleit hast, kannst Du zum wischen auch neinen sogenannten Alkoholreiniger verwenden, der hat den Vorteil, daß er nur einen kleinen Anteil an Tensiden hat und Du daher Schlieren vermeidest.
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Mmmmh, also auf den Fliesen sind eher so "schmierflecken", ich weiß nicht wie ichs beschreiben soll, sie sehen praktisch immer schmuddelig, fleckig aus. Ich habe zur ersten Reinigung nach dem Verlegen Waschsoda genommen, aber die Schmierflecken blieben. SIe sind hauptsächlich in Randnähe.
    Ich bin echt fast schon verzweifelt, da es ein ziemlicher Akt war neue Fliesen verlegen zu lassen. Die alten Fliesen sahen 10mal besser aus, reinigungstechnisch.
    Was ist ein Alkoholreiniger, darf man einen Namen nennen?
    Ach ja, und warum brauche ich in der Küche keinen so starken fettlösenden Reiniger? Wenn nicht in der Küche wo sonst?
    UNd warum machen unsere Schuhsohlen Abdrücke??
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Hallo,
    nein, ich sollte und habe eine Reinigung mit Waschsoda gemacht.
    Mir kommt es so vor, als wäre die Fliesenoberfläche irgendwie "offen" und alle Flecken ect. haften dort. So ähnlich wie bei einer Edelstahloberfläche, da sieht man auch alle Fingerabdrücke, wenn man sie beseitigen will, bleibt ein irgendwie verschmiertes Bild.
    Bei den glasierten Uraltfliesen hatten wir dieses Problem noch nie.
    Außerdem haben wir eine ganz schmale Fuge, die Fliesen sind kalibriert. Nun lagert sich in der etwas tieferliegenden Fuge der ganze Dreck ab. Ich habe gestern mit einer Zahnbürste angefangen zu schrubben. Damit werden die Fugen wieder sauber, es ist eine Spezialfugenmasse, die "abwaschbar" ist. Allerdings ist das ja auch eine ziemliche Strafarbeit.
    Hier ist ein Bild, man kann es allerdings nicht so ganz gut erkennen, links unten ist es am Besten zu sehen.

    Zum Bild öffnen - Hier Klicken

    [mod]Hab das Bild mal verlinkt, wegen der Ladezeit und so ist das Bild auch größer.[/mod]
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Hallo mandine...bei deinen Fliesen handelt es sich um Kalibrierte Feinsteinzeug - Fliesen!
    Das bedeutet, dass die Fliesen eine mikroskopisch feine Oberfläche haben. Wer hat dir denn gesagt das du Waschsoda einsetzen sollst??? Waschsoda ( Natriumkarbonat ) ist in Verbindung mit Wasser stark alkalisch...das heisst...damit kannst du deinen Backofen reinigen,...vermutlich hast du da zu viel eingesetzt. bei einer Mikroskopischen Oberfläche kann nun folgendes passieren...die waschaktiven Substanzen setzen sich in den kleinen Hohlräumen fest...jetzt gehst du mit Tensidhaltigen Reiniger drüber und auch die setzen sich fest....mit deinen Schuhen gehst du jetzt drüber und diese Substanzen tun dass, für was du sie da reingeschmiert hast...ich schreibe extra so, damit du mir folgen kannst... :42:

    Also...wozu sind reinigungs aktive Substanzen da??? Sie sollen den Dreck an sich binden, und genau das Passiert jetzt wenn du über deine Fliesen läufst....sie halten den Schmutz festder an den Schuhen sitzt und das ist das was du nun als Abdrücken siehst.....Ich gehe mal davon aus, dass deine Fliesen in den Poren richtig vollgeschmiert sind...versuch mal Heißes Wasser und Mikrofaser - Tücher...immer wieder ,immer wieder..... oder du suchst dir einen Betrieb deines Vertrauens, die machen das dann schon.....:114:
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Danke für die ausführliche Erklärung. Die Waschsodabehandlung hat mir der Fliesenleger (ein Meisterbetrieb!)empfohlen, ich muss wohl nicht erwähnen, dass wir mit der ganzen Arbeit nicht zufrieden waren...
    Na, nun weiß ich woran ich bin, wie lange muss ich denn heißes Wasser anwenden? Und soll ich jemals wieder mit Reiniger putzen? Mit welchem?

    Und, ähem, ich habe ja noch ein anderes, hausgemachtes Problem, ich habe aufgrund des ständigen Schnees, Hundi die Pfoten mit Vaseline eingecremt. Mit den frischen Pfoten ist sie dann nach draussen, ich vermute aber mal , dass nach dem Sprazierengehen immer noch Reste dran waren. Da würde nur heißes Wassesr nicht helfen oder?
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Also...sicher ist Vaseline gut für die Pfoten deines Hundis....aber deine Feinsteinfliesen freuen sich da nicht... :114: zu deiner Frage...was sollst du zum Reinigen nehmen... :110:
    Wie mein Hochgeschätzter Kollege Querschuss :D schon geschrieben hat, kannst du mit Alkoholreiniger reinigen, aber bitte erst die Reinigung mit heißem Wasser und Mikrofaser...das musst du erstmal einige male...ca. 10 mal machen... ;)

    Wenn dann kein besseres Bild zu erkennen ist, investiere in einen Profi, der Hat die nötigen Maschinen und Reinigungspads um das Ergebnis schneller hin zu bekommen...Wenn dir der Fliesenleger - Meister das Empfolen hat, so sei dir gesagt.....der ist was Reinigung angeht kein Fachmann... :motz: Hier zeigt sich mal wieder, dass immer noch viele denken Putzen kann jeder... :-o Nur der Unterschied ist, dass wir Reinigen...nicht Putzen... ;)

    Ach so...deine Vaseline geht mit der Zeit auch weg.... , aber wenn du dir einen Gefallen tun willst, Zieh deinem Hundi besser Schuhe an.... :)
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    So wie sich das anhört, sollte ich gleich den Fachmann ranlassen, habe ich da auch die Gewissheit, dass es perfekt wird? Wo bekomme ich jemand her, dem ich vertrauen kann?
    Und dann, mal angenommen, die Fliesen sind wieder ganz jungfräulich, wie putze ich dann weiter. Was ist ein Alkoholreiniger??

    Reinigen, nicht putzen....genau das würde ich gerne. Ich wische da drüber und jedesmal ist das Putzpad sowas von dreckig. da scheint jede Menge Dreck anzuhaften.
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    In Deiner Nähe gibt es bestimmt Innungsbetriebe des Gebäudereinigerhandwerks. Das kann Dir einerseits die Handwerkskammer andererseits die Landesinnung sagen. Also googeln. Auch der Kollege Franky hat Dich ja sehr gut unterwiesen. alleine stehts Du hier wirklich vor fast unlösbaren Problemen.
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Tja das hat uns nur niemand gesagt vorher, wir haben sie nach der Optik ausgesucht. Wie soll man das denn ahnen können.
    Würde mir dann noch mal bitte jemand erklären was,wie, wo ich einen Alkoholreiniger herbekomme?

    Den ebenfalls streifigen Laminatboden musss ich auch so behandeln?
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Für Laminat brauchst im Grunde genommen gar keinen Reiniger. Ist ne leicht wischbare Kunststofffolie. Aber einen Alkoholreiniger solltest Du in jedem größren Einkaufscenter bekommen.
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Für Laminat gibt es spezielle Laminatreiniger. Die haben im Gegensatz zu herkömmlichen Wischpflegen spezielle Tenside, die NICHT den Schmutz unterwandern und somit NICHT in die Fugen wandern und diese aufquirlen lassen.

    Zur Feinsteinzeugfliese.
    Der Fachmann macht dies binnen weniger Stunden wieder perfekt. Im Anschluss kann man eine Imprägnnierung z.B. Nanotech auf Wasserbasis. auftragen lassen.
    Hilft gegen schnelle Wiederanschmutzung.
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Den Laminatboden habe ich auch schon nur mit Wasser gereinigt, mit max. auspresstem Tuch..und....Streifen!.
    Muss mich wohl damit abfinden, den Rest der Fam. stört es eh nicht, mich schon.

    Könnte ich auch einen Produktnamen eines Alkoholreinigers erfahren? Hab sowas noch nirgends gesehen, und dann wüsste ich wonach ich suchen muss.

    Kommt es eigentlich öfter vor, dass ein Feinsteinzeugboden vom Kunden "versaut" und wieder hergerichtet werden muss? Gelingt das auch tatsächlich? Bin skeptisch.
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Gelingt in der Regel immer. Wenn Du die Möglichkeit hast an Produkte von Dr. Schnell, Buzil, Kiehl, Ecolab oder andere Profiprodulkte ranzukommen, die haben alle Alkoholreiniger im Angebot. Gggf. mal googeln, da gibts auch bei ebay manchmal was.
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    wenn es beim laminat schlieren gibt, würde ich das tuch nicht ganz so stark auspressen.
    ist das tuch zu trocken, verschmiert man den schmutz!
    man muss dem wasser auch eine chance geben, um unter den schmutz zu kommen und ihn abzulösen.
    also nicht zu trocken wischen, aber auch nicht zu feucht.
    und das tuch immer schön auswaschen!!!
    :116:
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Jeder Drogeriemarkt hat Alkoholreiniger
    mal nachfragen!
    Hatte letztens auch einen Kunden der hatte
    aber 150qm Feinsteinfl. im Wohnzimmer bzw.
    Eg. dem haben wir ne GR gemacht und die Dame
    des Hauses war überglücklich das die Streifen nach 2 jahren endlich
    der Vergangenheit angehörten, also keine Angst ein
    Fachbetrieb bekommt das ganz schnell in den Griff :42:
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Erstmal danke schön, dass ihr euch so viel Mühe mit mir hier gebt :) !
    Darf ich mal fragen wieviel die glückliche streifenfreie Dame dafür ausgeben musste?
  • re: Fliesen und Laminat reinigen (Schuhabdrücke, Streifen)

    Das hängt von der Region / Anbieter ab. :42:
    Edit:
    Wir sind nicht so teuer wie z.B. ne Autowerkstatt oder Klempner oder andere Handwerke.
    Im gegenteil, wir sind günstiger. Beim richtigen bekommst du auch die gewünschte Qualität.