Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

    ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

    • Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Hallo zusammen,

      mich würde Interessieren welche Strahlgeräte von der Qualität und Haltbarkeit ganz weit vorne liegen, ich persönlich habe die Aero 40 von ColdJet mit in die engere Wahl genommen. Das Gerät würde zur Graffiti Entfernung und Maschinenreinigung eingesetzt werden. Ich freue mich über brauchbare Beratung für meine Anschaffung.

      Viele Grüße

      Michael
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Trockeneisstrahlen ist in der Anschaffung sehr teuer, vor allem der Kompressor. Ebenso mußt Du die Lagerung der Pellets beachten. Hast Du hier keine lukrativen Daueraufträge kanns schnell zu ner Kostenfalle für Dich werden. Alternative wäre das Trockendampfverfahren. Hier brauchst Du keine teuren Pellets u. deren Aufbewahrungsboxen u. ebenso keinen teuren Kompressor. Z. B. ist auch hier Maschinenreinigung ideal u. Du kannst preislich viel günstiger rangehen. Neu auch die Trockenschneetechnik.
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Hmmmm, damit hab ich als Eisfreak auch schon geliebäugelt. Herstellung von feinem Gourmeteis, mit Fruchtstückchen, echtem Whiskey u. so lecker... :p
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Danke für die Antwort Querschuss, ich werde mir die Geräte mal genauer ansehen.
      Gibt es den hier im Forum keinen der mir eine Empfehlug zu meiner Frage geben kann?
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Wie schon Querschuss erwähnte, dieses Verfahren ist super und vor allem Oberflächenschonend und in der Anschaffung teuer. Daher wird es nicht Viele geben die dir aus der Praxis berichten können.Wer sich diese Technik anschafft möchte aber auch entsprechende Aufträge haben damit sich die Investition rechnet.
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Nur mann muß sein Umfeld eruiren um zu sehen, wie viele Mitbewerber diese technik auch schon einsetzen. Bei uns sind es zwei Größere u. deswegen tun wir es uns nicht mehr an. Zu großes risiko.
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Stimmt! :118: Ideal auch zur Maschinenreinigung u. Grafittientfernung. Nur kriegt man einen Großkunden fängt die alte Leier wieder an. Wird man ihn los, gibs ein Problem.
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Ja genau. Ist besser für Firmen, die genügend Geld für Investitionen u. Abschreibungen haben.

      Unsereiner ist ja schon froh, wenn er in neue Ledertücher investieren kann. Apropro Ledertücher: Wie reinigst Du eigentlich gewölbte Bleiverglasungen Twin? So ganz ohne Leder u. Wische? :D :D :D
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Twin ich habe das dumme Gefühl,dass etwas ganz Besonderes herauskommt, wenn wir 2 uns über den Weg laufen und mit "Klugen Tips"austauschen.... :-o Arme Kundschaft... :)
    • re: Trockeneisstrahlen, welche Maschine?

      Zum Thema, wie bei allen Geräten ist es ja so für was man es braucht! Für die Neuen brauch man eine Druckluftvolumen von 1-3qm/min oder 3-10qm/min 10-20qm/min. Um das Gerät zu betreiben brauch man Druckluftversorgung mit ca.3000 Liter Fördermenge die Minute. Umweltfreundlich ist es allemal da es ja ohne Chemikalien oder starke Lösungsmittel auskommt! :42: