Teppichboden Grundreinigung/ Schule

ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

  • Teppichboden Grundreinigung/ Schule

    Hallo ihr lieben!

    ich habe bereits das internet und dieses forum durchforstet, aber das ergebnis ist für mich noch nicht zufrieden stellend. ich muss in der schule einen kurzvortrag halten über die grundreinigung von teppichböden. das ganze soll nicht als normales vortrag dargestellt werden sondern demonstriert werden. ich habe von dem ganzen thema keine ahnung, komme aus dem hotelfach und bei uns macht das eine fremdfirma!

    vielleicht könnt ihr mir noch ein wenig helfen, folgendes habe ich schon:

    -das ziel der grundreinigung (wert steigern, etc)
    -vorbeugung, also regelmäßig staubsaugen, flecken sofort entfernen und eine zwischenreinigung

    und dann das reinigen:

    1. Vorbereiten

    -Material des Teppichs bestimmen
    -geeignete Reinigungsmethode finden
    -Teppich von Gegenständen und Möbelstücken befreien
    -Teppich saugen um groben Schmutz und Staub zu entfernen

    2. Reinigung:
    (Kombi-Reinigung)

    I. Shampoonierung:
    -Flecken vorbehandeln
    -Reinigungsflüssigkeit wird mit rotierenden Bürsten eingearbeitet
    -Einwirkungszeit
    -Schaum mit Schmutz wird abgesaugt

    II. Sprühextraktion:
    -Wasser wird mit hohem Druck in den Teppich gesprüht und gleichzeitig abgesaugt
    (auch Klarspülung genannt)
    -Shampoorückstände werden dadurch entfernt
    -Teppich trocknen lassen

    3. Nachbehandlung

    -mit dem Florbesen den Flor aufstellen
    -nochmals saugen um auch letzte Reste von Shampoo, etc. zu entfernen
    -wenn nötig Imprägnierung – faserschützendes Spezialprodukt anwenden zum Schutz vor Wiederanschmutzung (Vorbeugung)



    ist das denn alles so richtig? ich habe die art und weise wie gereinigt wird auf verschiedenen internetseiten von firmen gesehen, dass sie es so empfehlen würden.
    mit dem florbesen bin ich mir nicht ganz sicher.
    vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich mir einen schlingenteppich und einen veloursteppich aus dem baumarkt besorgt habe als muster, um das ganze zu präsentieren.

    habt ihr verbesserungen, tips oder änderungen für mich?

    ihr würdet mir wirklich sehr helfen, das problem ist, dass wir zu viert vortragen und für vier leute ist das echt wenig finde ich :(

    liebe grüße
    lila kuh
  • re: Teppichboden Grundreinigung/ Schule

    Kombinationsverfahren ist bei dir falsch!!!!
    1.Erst Shampoonieren und danach mit der Sprühexe und klarem Wasser spülen=Kombi!
    2.Sprühextraktionsverfahren als Grundreinigungsverfahren erfolgt nicht mit klarem Wasser sondern mit Reinigungslösung!
    3.Beim Shampoonieren ist erst mittels Shampooreiniger Schaum auf Anlaufbrett zu erzeugen (stabil wie Rasierschaum),danach mit Maschine den Schaum auf Belag bringen,den Belag mit rotierenden Shampoonierbürsten Bahnweise leicht überlappend reinigen.Der Schaum ist TRÄGER des gelösten Schmutzes und muß abgesaugt werden bevor er in sich zusammenfällt und damit wäre der gelöste Schmutz wieder im Teppich.
    4.Floorbesen ist gut,speziell bei Velours,da die Faser in eine Richtung aufgestellt wird und die Optik hervorragend ist!
  • re: Teppichboden Grundreinigung/ Schule

    danke für deine schnelle antwort!

    also darf der schaum quasi gar nicht lange einwirken damit er nicht zusammen fällt!? wie lange dauert das etwa? gibt es da zeitvorgaben an die man sich in etwa halten kann?

    saugt man ihn trotzdem vorher ab, bevor man mit der "sprühexe" und klarem wasser spült? oder ist das unnötig?

    ok, und man benutzt quasi nur ein sprühextraktionsgerät, wenn du sagst sprühexe"!? und klares wasser, ok.. aber sonst ist das so richtig!? auch für die teppicharten geeignet?

    wie lange braucht der teppich dann zum trocknen?

    kann man den florbesen auch für den schlingenteppich nutzen? ich habe das ganze nämlich mal getestet, habe im netz gelesen das man eben gegen die florrichtung streichen soll, damit er sich aufstellt und man das mit der hand einfach testen kann und man den unterschied sieht. leider kann ich beim versuch in verschiedene richtungen keinen richtigen unterschied feststellen. muss der teppich dazu vielleicht schon benutzt sein? könnte mir nämlich vorstellen das erst wenn die fasern "plattgetreten sind" man einen unterschied sehen kann.

    sorry für die vielen fragen, aber wie gesagt ich hatte bisher nie mit dem thema zu tun!
  • re: Teppichboden Grundreinigung/ Schule

    1.Floorbesen ist vor Allem für Kurzfloor gedacht.
    2.Shampoonieren mit Teppichshampoo,welches Schaumstabilisatoren enthällt,damit der Schaum "steht"-Qualitätsabhängig.Den Nasssauger mit ENTSCHÄUMER (Dosieung nach Hersteller) bestücken und Schaum absaugen und abschließend mit der Sprühexe und klarem Wasser den Belag spülen zur Restchemieentfernung.
    4.Wenn du nur Sprühextrahierst,dann Reinigungslösung-Sprühexreiniger-benutzen und Entschäumer in den Schmutzwasserbehälter geben.Am Besten den Entschäumer aufsaugen damit zugleich der Saugschlauch mit Entschäumer benetzt wird.Arbeitest du ohne Entschäumer,so rennst du laufend den Behälter entleeren.
    5.Reinigungsverfahren ist abhängig von Floorart,Faserart,Verschmutzung und Verlegeart der Auslegware.
    6.Trockenzeit ist abhängig vom Nässegrad der bei der Reinigung entsteht.Längste Trockenzeit bei Shampoonierung,da Belag meist durchnässt wird-Achtung Belagkleber kann angelöst werden!
    7.Zur Reduzierung der Trockenzeiten wird meist das Garnpad (Zwischenreinigungsmethode) oder das Charly-Pad (Tensidfreie Methode)verwendet.
  • re: Teppichboden Grundreinigung/ Schule

    ja allerdings, das muss man wohl sagen, du hilfst mir echt sehr!!!

    ok und bei dem charly-pad wird das also nicht so durchnässt!?

    kannst du mir eventuell kurz die vorgehensweise damit posten? ich finde wieder mal nur verschiedene seiten mit verschiedenen reihenfolgen :( vielleicht hast du auch einfach einen link!?

    nochmal vielen dank für deine hilfe!!

    gibt es noch irgendwas, was man unbedingt dazu wissen/sagen muss?
  • re: Teppichboden Grundreinigung/ Schule

    Beim Charly Pad wird mit der Vorsprüh Methode gearbeitet. Die Pre Lösung wird auf den textilen Belag geprüht u. muß temporär einwirken. Der Charly Pad wird in klarem Wasser eingeweicht u. ausgewrungen. Dann wird mit dem Einscheiber wie Saali scchon anmerkte der Textilbelag überlappend abgefahren. Die Reinigungswirkung ist gut. :24:
  • RE: re: Teppichboden Grundreinigung/ Schule

    Geschrieben von Saalimann
    7.Zur Reduzierung der Trockenzeiten wird meist das Garnpad (Zwischenreinigungsmethode) oder das Charly-Pad (Tensidfreie Methode)verwendet.


    Hallo lilakuh,
    was Du hier, in diesem Fred, über die Kunst der Teppichbodenreinigung
    erlesen konntest ist einfach unbezahlbar.
    Alles wurde wunderbar ( wieso eigentlich ? :24: )bis in Detail beschrieben.

    Deine Frage war aber:Teppichbodengrundreinigung!
    ... Dafür ist die Garn-/oder Charlay-Pad - Methode nicht geeignet.

    Solltes Du dich für die Kombi - Reinigung entscheiden,dann gibt es noch einen kleinen Tip:
    Statt Entschäumer kannst Du auch ganz normalen Weichspüler ins Ex - Gerät
    saugen,oder in den Frischwassertank füllen.
    gruß
    michel