Aufträge suchen und finden??

    ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

    • Aufträge suchen und finden??

      Hallo,

      nach jahrelanger Erfahrung in der Reinigung habe ich beschlossen, mich selbstständig zu machen!

      Habe den Befähigungsnachweis (Meisterbrief + Unternehmerprüfung)

      Meine Frage:


      Wie komme ich zu meinen Aufträgen?
      Wie kriegen es die anderen hin?


      Bitte um Antworten!


      Danke!


      Chriss
    • RE: re: Aufträge suchen und finden??

      Hab mich schon in Wien erkundigt..jedoch sprechen über Billiganbieter, zu viele Unterenehmensgründungen in den letzten Jahren.

      Egal wo man anruft und fragt (ob Hausverwalter oder Bauunternehmen), die Antwort: WIR HABEN GENUG FIRMEN

      also..

      was soll ich da denken.

      trotzdem DANKE !!

      [mod]Es ist nicht notwendig eine Fullquote zu machen, wenn man direkt darunter postet![/mod]
    • re: Aufträge suchen und finden??

      Der Markt hier in Deutschland ist hart umkämpft....wie es in Österreich ist weiss ich nicht, aber einfach wird es auch nicht sein...
      Einfach sagen....jo, nu mach ich mich mal Selbstständig und verdiene das große Geld geht nicht mehr!!!

      Und ein Patentrezept gibt es nicht!

      Anzeigen in der Zeitung.....von Haus zu Haus Flyer verteilen und erstmal mit Privatkunden anfangen....ist Mühsam und erschreckend anstrengend..... ;)

      Musst verdammt viel Ausdauer haben..... :24:
    • re: Aufträge suchen und finden??

      Wie Franky schon sagt, Anzeigen in der Zeitung, Flyer etc.
      Dann noch Läden abklappern und "billig " Schaufenster putzen etc.

      Aber 23 Jahre alt und jahrelange Erfahrung ?
      ( Ist nicht böse gemeint )

      Da gibt es noch eine Menge zu lernen.

      Aber vor der Selbständigkeit, einfach mal nachrechnen wie lange du mit deinem "zurück gelegtem" Geld überleben kannst.

      Wenn es für 1 Jahr reicht (incl. alle Werbungskosten,Fahrzeugkosten,Steuerzahlungen, etc.), könnte es klappen, wenn noch jemand dabei ist, der ein sicheres Einkommen hat und dich in Notzeiten über Wasser hält.







    • re: Aufträge suchen und finden??

      Erstmal erfahrung sammeln in einer
      Firma, dann nebenher die eigene firma
      aufbauen kommt leicht ein 14 Stunden Tag
      dabei rum :24:
      Mühsam aber immer noch auf der sicheren Seite
      klappts mit der firma nicht, haste immer noch
      dein einkommen. :42:
    • re: Aufträge suchen und finden??

      Was bei mir wirklich sehr viel gebracht hat, ist das Internet.

      1. Tipp:
      Erstell dir ein Google-Konto und dann stell deine Firma bei Google-Places ein, da kannst du dann verschiedene Schlagwörter eingeben, So wirst du dann leichter von den Kunden gefunden, die gucken heute alle ins Internet, und da ist der einfachste Weg für den Kunden: Google-->Bsp. Teppichreinigung "Musterstadt"--> Anbieter auswählen, und wenn du dich da bißchen informierst und bereit bist etwas Geld(nicht viel) zu investieren, hast du auch die Möglichkeit mit ganz oben in den Treffern zu stehen.

      2. Tipp:
      Nutz die kostenlosen Online-Brancheneinträge bei das Örtliche und Gelbe Seiten u.ä., das geht schnell und ist sehr effektiv.

      65% unserer Kunden antworten auf die Frage wie sie auf uns gekommen sind mit Internet, Google, etc. Der Rest ist Ausschreibung, Akquise, Mund zu Mund u.a.(will ja hier nicht alles verraten).

      Was noch wichtig ist, stecke immer ein paar Visitenkarten und Flyer ein, es gab schon manchmal Situationen in denen ich mich geärgert habe, keines davon dabei zu haben.

      Viele Grüße und viel Erfolg
    • RE: re: Aufträge suchen und finden??

      Geschrieben von meisterNRW

      Wie Franky schon sagt, Anzeigen in der Zeitung, Flyer etc.
      Dann noch Läden abklappern und "billig " Schaufenster putzen etc.

      Aber 23 Jahre alt und jahrelange Erfahrung ?
      ( Ist nicht böse gemeint )

      Da gibt es noch eine Menge zu lernen.

      Aber vor der Selbständigkeit, einfach mal nachrechnen wie lange du mit deinem "zurück gelegtem" Geld überleben kannst.

      Wenn es für 1 Jahr reicht (incl. alle Werbungskosten,Fahrzeugkosten,Steuerzahlungen, etc.), könnte es klappen, wenn noch jemand dabei ist, der ein sicheres Einkommen hat und dich in Notzeiten über Wasser hält.



      meine eltern hatten eine firma..so bin ich mit der firma großgeworden..und dann meisterprüfung, unternehmerprüfung, etc..kenne jeden millimeter im Fachgebiet "Reinigung"..

      Daher nenne ich das "jahrelange Erfahrung" :D

      Gruß

      Geschrieben von Daddysince2006

      Was bei mir wirklich sehr viel gebracht hat, ist das Internet.

      1. Tipp:
      Erstell dir ein Google-Konto und dann stell deine Firma bei Google-Places ein, da kannst du dann verschiedene Schlagwörter eingeben, So wirst du dann leichter von den Kunden gefunden, die gucken heute alle ins Internet, und da ist der einfachste Weg für den Kunden: Google-->Bsp. Teppichreinigung "Musterstadt"--> Anbieter auswählen, und wenn du dich da bißchen informierst und bereit bist etwas Geld(nicht viel) zu investieren, hast du auch die Möglichkeit mit ganz oben in den Treffern zu stehen.

      2. Tipp:
      Nutz die kostenlosen Online-Brancheneinträge bei das Örtliche und Gelbe Seiten u.ä., das geht schnell und ist sehr effektiv.

      65% unserer Kunden antworten auf die Frage wie sie auf uns gekommen sind mit Internet, Google, etc. Der Rest ist Ausschreibung, Akquise, Mund zu Mund u.a.(will ja hier nicht alles verraten).

      Was noch wichtig ist, stecke immer ein paar Visitenkarten und Flyer ein, es gab schon manchmal Situationen in denen ich mich geärgert habe, keines davon dabei zu haben.

      Viele Grüße und viel Erfolg


      Danke!! Sehr hilfreich!!!

      [mod]Doppelpost zusammengefügt[/mod]
    • RE: RE: re: Aufträge suchen und finden??

      dann hast du doch beste voraussetzungen, wenn du in einem unternehmerischen umfeld aufgewachsen bist. die frage nach der kundenakquise...tja, wenn es da ein patentrezept gäbe, wären alle menschen unternehmer, nicht nur in der reinigungsbranche. neue kunden finden...das ist überall die größte herausforderung.

      am ende sieht es ganz einfach aus. jeder neue kunde ist eine komplette neuakquise. den auftrag den du erhälst musst du jemand anderen wegnehmen. komplett bei null anfangen....das ist verdammt hart. kann ich dir aus eigener erfahrung sagen. du solltest dir gedanken machen was am effektivsten ist, insbesondere vom kosten-nutzen-faktor. flyer z.b. kosten viel geld und die rücklaufquote liegt im promille bereich. effektive neukundengewinnung...das ist deine baustelle. mach was draus.

      [mod]Fullquote entfernt[/mod]
    • RE: RE: re: Aufträge suchen und finden??

      Geschrieben von lucachriss

      meine eltern hatten eine firma..so bin ich mit der firma großgeworden..


      ... und schon mal Papa und Mama gefragt, wie die das gemacht haben? 8-|
    • re: Aufträge suchen und finden??

      hab leider keinen Kontakt zu meinen Eltern.

      @ mngugr

      Viele Dank für den Tipp..

      Wenn ich jetzt zB. Flyer mache (habe die Möglichkeit, diese sehr billig zu erstellen)..wie viele Seiten soll ich machen? soll ich da mit 6 - 7 Seiten übertreiben..oder einfach 4seitig?

      Danke
    • re: Aufträge suchen und finden??

      .... ahhh, OK.

      Da Du ja den Meister gemacht hast und die Unternehmensprüfung würde ich
      an deiner Stelle ein Seminar für "Kundengewinnung" oder so machen.

      Edit:
      .... und benutz mal die Editiertaste und lass die Fullqoute weg. :motz:
    • RE: re: Aufträge suchen und finden??

      Geschrieben von lucachriss


      Wenn ich jetzt zB. Flyer mache (habe die Möglichkeit, diese sehr billig zu erstellen)..wie viele Seiten soll ich machen? soll ich da mit 6 - 7 Seiten übertreiben..oder einfach 4seitig?


      Diese Seitenanzahl ist höchstens für eine Firmenpräsentationsmappe geeignet, ein Flyer hat eine Vorder- und eine Rückseite(übersichtlich für den Betrachter), nichts mit 4 Seiten und blättern, du bist ja kein Pizzalieferdienst.
      Aber mal was anderes, wenn du die Firma von deinen Eltern übernommen hast(so liest es zumindestens in deinem Post), müsste da nicht ein gewisser Kundenstamm vorhanden sein, und müsstest du nicht wegen deiner jahrelangen Erfahrung genau wissen wie man an Kunden rankommt? Ach ja, keinen Kontakt zu den Eltern und mit Anfang 20 die Firma übernommen?? :110: Oder hat du garnicht die Firma von deinen Eltern, es liest sich so als hätten die eine Reinigungsfirma gehabt. Bin verwirrt. :123: :119: :115: :66: :66:
    • RE: RE: re: Aufträge suchen und finden??

      Geschrieben von Daddysince2006

      Geschrieben von lucachriss


      Wenn ich jetzt zB. Flyer mache (habe die Möglichkeit, diese sehr billig zu erstellen)..wie viele Seiten soll ich machen? soll ich da mit 6 - 7 Seiten übertreiben..oder einfach 4seitig?


      Diese Seitenanzahl ist höchstens für eine Firmenpräsentationsmappe geeignet, ein Flyer hat eine Vorder- und eine Rückseite(übersichtlich für den Betrachter), nichts mit 4 Seiten und blättern, du bist ja kein Pizzalieferdienst.
      Aber mal was anderes, wenn du die Firma von deinen Eltern übernommen hast(so liest es zumindestens in deinem Post), müsste da nicht ein gewisser Kundenstamm vorhanden sein, und müsstest du nicht wegen deiner jahrelangen Erfahrung genau wissen wie man an Kunden rankommt? Ach ja, keinen Kontakt zu den Eltern und mit Anfang 20 die Firma übernommen?? :110: Oder hat du garnicht die Firma von deinen Eltern, es liest sich so als hätten die eine Reinigungsfirma gehabt. Bin verwirrt. :123: :119: :115: :66: :66:


      ich habe keine Firma übernommen..wo steht das den geschrieben?

      ich bin nichtmal selbstständig..will aber was aufbauen..

    • RE: RE: re: Aufträge suchen und finden??

      Geschrieben von lucachriss

      meine eltern hatten eine firma..so bin ich mit der firma großgeworden..und dann meisterprüfung, unternehmerprüfung, etc..kenne jeden millimeter im Fachgebiet "Reinigung"..

      Daher nenne ich das "jahrelange Erfahrung" :D



      Diese Aussage lässt vermuten, dass deine Eltern eine Reinigungsfirma hatten,weil du ja jeden Millimeter im Fachgebiet der Reinigung kennst, und klar geht man davon aus, dass du diese Firma übernimmst, naja dem ist nun nicht so, aber wenn deine Eltern eine Firma hatten und du mit der groß geworden bist, musst du doch wissen wie man an Kunden kommt.Oder nicht? :110:
    • re: Aufträge suchen und finden??

      Es ist doch einfach ,nicht du musst die Kunden finden sondern deine Firma (oder die es werden soll)findet dich wenn du mit Qualität, Flexibilität und gescheiten Preisen dienen kannst.
      Ist ja nicht damit getan das du viele Kunden hast ,du wirst auch dann Personal brauchen was noch schwieriger ist zu finden,als Kunden.
      LG Margitta
    • RE: re: Aufträge suchen und finden??

      Geschrieben von twincam

      Es arbeitet halt keiner so für einen als wenn es seine Firma ist! :24:


      Stimmt Twin, nur der Unternehmer gibt selbst volle kante. Alles andere ist eine Frage, wie man seine Mitarbeiter am besten motiviert.