Bauendreinigung - tatsächlich immer bauENDreinigung?

    ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

    • Bauendreinigung - tatsächlich immer bauENDreinigung?

      Hallo!

      Hat schon jemand mal tatsächlich eine Baustelle endgereinigt in dem absolut KEIN Handwerker mehr rum läuft?
      Also ich nicht. Die letzte Bauendreinigung die ich machen durfte hat sage und schreibe 13 Wochengedauert, weil ständig irgendwelche Handwerker nacharbeiten durften -besonders unsere heißgeliebten Maler- 8-|
      Das besonders krasse war -wo mir sogar als nicht gelernter Gebäudereiniger mit 5 Jahren Berufserfahrung die Hutschnur platzt - : Lino versiegelt, wurde trocken und damit begehbar, und dann kommen die Malers und müssen noch mal ne ganze Wand nicht anstreichen sondern sprühen... die Kunst des sauberen Abdeckens ist in deren Ausbildung auch nicht vorgekommen.

      In einem anderen Bereich haben wir noch mal kurz vor Eröffnung einer Kita durchwischen wollen (Bauendreinigung inkl. Versiegelung war schon erfolgt), sehen wir doch tatsächlich einen Elektriker der die Wand noch mal aufriss. Irgendein Möbeltischler hatte beim Anbringen der Möbel einen Kabelstrang erwischt.... das hieß überstunden. Zum Glück ging der Auftrag auf Stunden aber der Archi hat gekocht :)

      LG dizzyLG
    • RE: Bauendreinigung - tatsächlich immer bauENDreinigung?

      Passender Spruch dazu :

      Wenn sie glauben Bauleiter ,leiten den Bau ,
      müssten ja auch Zitronenfalter ,Zitronen falten ..... ;)

      Astorus
    • RE: Bauendreinigung - tatsächlich immer bauENDreinigung?

      Was ist denn dabei ?
      Sind doch alles Sonderreinigungen somit
      gut bezahlt,also Ich persönlich habe da nix gegen :24:
      Hatten mal bei ner Bauend 1000 Stunden Sonderreinigung :24:
      Hoch Leben die Maler :D

    • RE: Bauendreinigung - tatsächlich immer bauENDreinigung?

      Original geschrieben von Altgesell25

      Hatten mal bei ner Bauend 1000 Stunden Sonderreinigung :24:
      Hoch Leben die Maler :D



      :D ....Super Altgesell.....seh ich auch so... :116:
    • RE: Bauendreinigung - tatsächlich immer bauENDreinigung?

      haha, da habe ich auch ein tolles Beispiel:

      Wir haben ein frisch saniertes Objekt übernommen, war ne Art Mehrzweckhalle.

      Die Baureinigung hat sich über 4 Monate hin gezogen...

      Das Lustige war:

      Wir haben den Parkettboden runtergeschliffen, und haben entsprechend gesagt eine Woche darf der Saal nicht betreten werden.

      In dieser Woche war ne Faschingsveranstaltung, und der Parkettboden fertig verschliffen allerdings noch unbehandelt...

      Na was glaubt ihr was wir danach nochmal gemacht haben? :42:

      Natürlich auf Stunden :=)
    • RE: Bauendreinigung - tatsächlich immer bauENDreinigung?

      Das ist der ganz "Normale Irrsinn" und häufig anzutreffen.Man muss ja auch unbedingt in den frisch Beschichteten Raum hineingehen um zu sehen ob auch hinter der Tür beschichtet wurde und die Frage stellen warum ein Warnschild mitten in der Türfüllung den Weg versperrt.... :66: