Ankündigung Tarifverhandlungen 2013

ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

  • Wir haben schon seit jahren auf Festangestellte MA umgestellt
    Vorteil mehr Flexibilität im Tagesgeschäft weniger MA wechsel bei hoher
    Leistung und Qualität.
    Den Letzten SUB habe Ich zum Teufel gejagt. :cursing:
    Meine Festangestellten kann Ich einsetzen Wie Ich Sie brauche, nicht wie
    bei den meisten Mini jobbern die nur ein begrenztes Zeitfenster haben.
    Von daher sind aussagen wenn der Lohn auf über ....% steigt verlieren Wir
    Kundschaft............. für Mich nur Panikmache genau Wie der hinweis auf mehr Schwarzarbeit
    wenn der Lohn steigt alles nur Totschlag Argumente :cursing:
    Wird Zeit das Arbeit endlich wider den Stellenwert erhält dem es gebührt.
    Wir Arbeiten auch an Sonn u. Feiertagen das ist Anstrengend und geht auf Lasten von Lebens Qualität
    und sollte auch entsprechend Vergütet werden. :thumbsup:
    Bin dabei wenn die Löhne Steigen die Höhe sollte ruhig entsprechend ausfallen 4 % wäre ok :D
  • Wir reden hier alle von Mindestlohn 1, 9 euro . was ist mit Mindestlohn 2, 11,33 euro.Wie haben bei uns in der Firma 27 Glasreiniger,wenn ich denen sage,dass sie runter auf 9,20 rutschen....machen die meisten krank...und machen überhaupt nichts mehr:-) das weiss ich jetzt schon....der Mindestlohn soll ja abgeschaft werden .das werden 2 euro weniger :)
  • Geld für Gebäudereiniger

    Berlin

    Die Löhne für mehr als 550 000 Gebäudereiniger steigen ab 2014 um 3,44%,
    2015 ist ein weiteres Plus um 2,58 % vorgesehen.
    Der Mindestlohn im Westen steigt auf 9,31 Euro,
    im Osten auf 7,96 Euro

    Quelle: Bild 21.06 2013
  • Ich bin für einen Mindestlohn aller tarifgebundenen Gewerke. Der sollte genauso steigen wie die Tariflöhne, ohne wenn und aber, aber die Menschen die in Gewerken arbeiten, die nicht tarifgebunden sind, für diese Gewerke sollte es kein Mindestlohn geben. Hier sollte der Staat für eine Aufstockung
    sorgen, so daß auch diese Menschen ein lebenswürdiges Auskommen haben.
    Nur es gibt Gruppen, deren Intellekt oder Bildung nicht ausreicht , daß sie zu den Bedingungen des Mindestlohne Arbeit finden. In Singapoore oder Südtirol füllen diese Gruppenn in Supermärkten Kartons oder Taschen der Kunden und tragen diese ggf. zum Auto. Bei uns undenkbar. Aber diese Menschen haben, da sie eine Aufgabe bewältigen ein besseres Lebensgefühl u. damit auch eine bessere Lebensqualität. Beim Mindestlohn von z.B. 9.00 €uro würde kein Unternehmen diese Gruppe von AN beschäftigen... Warum auch?????
    Immer gegen die moralische Mehrheit u. gegen jegliche Form von extremistischer Gewalt.
  • Was das mit Lohnerhöhung zu Tun hat ?
    Habe bislang noch jede Lohnerhöhung beim Kunden
    durchbekommen. ;)
    Was Mich beunruhigt sind solche Ausschreibungen 100% Preis ;(
    Keine Rede von Qualität - Management oder MA-Ausbildung ;(
    Wenn Du bei sowas mitmachst dann haste Probleme den Stundenlohn
    zu erhöhen.
    Alles nur eine Frage des Geschäftsmodells
    Hoffen Wir auf Faire Abschlüsse :thumbsup: