Spachtel ersetzt Klinge

    ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

    • Spachtel ersetzt Klinge

      BITTE ANSCHAUEN SO SEHEN UNS UNSERE UND EURE KUNDEN



      Traurig aber wahr da wirbt jemand mit dem Handwerk Gebäudereinigung und bietet Hausmeisterdienst an gibt viel Geld aus für ein Spachtel. Hier sieht man ganz klar das ist nicht ein Ausländer Problem sondern der Beweis an Fehlende Ausbildung oder im ist das scheiß egal Hauptsache der Rubel rollt.

      Na ja so sieht heute aus Mindestlohn und Gebäudereinigung sowie ihre Dienstleister
    • Das kann ja echt nicht wahr sein, aber ich kann Euch erzählen, wir hatten auch mal so einen Trupp, eine sehr große, bundesweit tätige Reinigungsfirma aus dem Saarland (!!!) hat bei uns in Unterfranken eine Ausschreibung Fenster-Reinigung - also Glas-, Rahmen-, Falz- und Fensterbänke - gewonnen und deren Mitarbeiter kamen mit unbeschrifteten Flaschen mit irgendwas und haben sich dann die Glasschaber von unserem Schulhausmeister ausgeliehen... :(

      Und nicht mehr zurückgegeben - die fanden die wohl irgendwie gut :)

      Diese Firma hat genau 2 Liegenschaften "gereinigt" und danach konnten wir - Gottseidank - Ersatzvornahme geltend machen und unsere hiesigen Fachbetriebe - die für die Ausschreibung natürlich zu teuer waren, eben weil FACHBETRIEBE ;) beauftragen.
      Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern das, was wir über die Dinge denken!
    • Das schlimme ist das passiert Rechts und Links von uns und an seinem Alter kann man erkennen das auch er weiss as man nicht mit nem Spachtel an die Scheibe geht.

      Wir machen uns das einfach wir schauen weg lachen drüber und der Chef is froh das er billig Löhner hat die er durch ihre Blödheit ausnehmen kann wie ne Weihnachtsgans.

      Weil der Chef ist verantwortlich für seine Deppen