Schulung in der Gebäudereinigung

    ClePo respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Webseite, Verbesserung der Benutzererfahrung, Integration mit sozialen Medien und der Anzeige von Werbung. Indem Sie mit der Nutzung unserer Webseite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu. Weitere Informationen

    • Raum OSNABRÜCK wüsste ich was ansonsten die Hersteller Anfragen bzw die Lieferanten.
      Such mal nach einem Unternehmen Reinigungstechnik die verkaufen bzw. Liefern die Gebäudereinigungen an.

      Einige davon haben Schulungscenter....

      Da kann man Grundwissen erlernen oder oder oder

      Am 05.09 wäre die nächste , geht von 9-16 Ihr kostet 50€
      Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.
    • werde mich im Netz mal umsehen, ob ich ein Schulungscenter in/um Düsseldorffinden kann. Bei Lieferanten habe ich bestimmt keine Chance da ich keinMaterial kaufen brauche, dies stellt der Kunde selbst.

      Und Osnabrück ist leider nicht um die Ecke, kann auf das Angebot zurückgreifenwenn nichts in meiner Nähe ist.
    • Das hab ich auch das dünne nicht das für die Schule....
      Das für Objektleiter....
      Bringt aber nichts wenn man nicht weiss worum es geht denn so ausführlich ist das dann doch nicht erklärt
      Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.
    • Werde mir die Bücher besorgen und den Link durchlesen, vielen Dank für deine Mühe.

      Da ich momentan viele hauswirtschaftliche Tätigkeiten ausübe, möchte ich wenigstens Grundwissen mir eineignen.

      Als Kinderfrau hatte ich früher ca. 20% Haushalt was kein Problem war, jetzt wo mehr Hauswirtschaft - Fensterreinigung gefördert wird stoße ich an meine Grenzen wegen der Unwissenheit.

      In den letzten Wochen hatte ich fast 30 unbezahlten Std. geleistet, weil ich die starke Verunreinigung unterschätzt habe und der Kunde nur die vereinbarte Zahlt vergütet hat.

      Deshalb ist eine Schulung für mich notwendig, was leider nicht so einfach zu finden ist....Aber ich gebe nicht auf ;)
    • Wenn man was nicht kann kann man es nicht würde z.B. nie Elektrik arbeiten durchführen und 30 Std nicht bezahlt zu bekommen ist wohl ein Witz aber kein guter bei der menge kann man ja über 1-2 reden aber nicht alle Du bist doch nicht schuld das der Scheiß so versaut ist.
      Gruß Wollef

      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten! - Wenn ich Daimler fahren will, nehme ich den Hubsteiger!
    • Wie sagt man so schön-lerning by doing.. Bin leider blauäugig rangegangen und mich stark mit der Zeit- Verunreinigung verkalkuliert. Bei der Besichtigung hatte ich nicht alles gründlich angeschaut sonder nur leicht überflögen..

      Früher wäre ich nie auf die Idee gekommen nach Leiter zu fragen, dass ich mir die Küche von oben anschauen, die Fenster aufmache und den Zustand von Ihnen angucke, in den Bädern mal seitlich den Blick werfe ob eine Kalkablagerung vorhanden ist, Toilettendeckel aufmache ( was manchmal widerlich ausschaut- würg*) ...

      Und der größte Fehler war - dass ich die Zeit mit meiner Wohnung gemessen habe..
      Dadurch sind viele unbezahlte Stunden entstanden, was ab jetzt geändert wird. Wenn die vereinbarte Zeit abgelaufen ist, wird die Arbeit niedergelegt. Mal sehen wie die Kunden darauf reagieren werden.
    • Hallo anna-maria, also ich habe mal in den Reinigungsmarkt geschaut.

      Van Merhagen + Seeger GmbH bieten Seminare an. (Merhagen.de)

      12.06.2018 "Grundlagen in der Gebäudereinigung Teil 2"
      23.10.2018 "Grundlagen in der Gebäudereinigung Teil 3"

      Beide Seminare finden in Geesthacht statt, das ist in der Nähe von Hamburg.

      Ich habe auch die aktuelle rationell reinigen hier. :D

      20/21.06.2018 "Praxis der Gebäudereinigung Stufe 1 Basisworkshop" in Hamburg (alegria-seminare.de)
      16/17.05.2018 "Grundlagenschulung Reinigungstechnik für Neu- und Quereinsteiger" in Stuttgart (fachakademie.de)
    • Wie läuft es denn bei dir, hast du dich schon entschlossen gehabt ?
      Ich persönlich arbeite auch in dieser Branche und muss sagen, dass es alles andere als einfach ist - nur gut ist, dass man wirklich jeden Tag was neues hat und So nicht mit Langeweile kämpfen muss.

      Bei mir in der Firma ist es so, dass wir uns die Sachen wie Kleidung usw. selber kaufen.
      Zum Beispiel habe ich neulich neue Schuhe gefunden.
      Das mache ich so alle 4 Monate, weil dann muss man echt schon alles austauschen.

      Ich persönlich aber kann mich nicht beklagen.
      Ist zudem auch ein Job der gut bezahlt ist.
      Dir hat man wohl Helium ins Hirn geblasen, damit du überhaupt aufrecht gehen kannst!