Paar fachliche Fragen wegen Prüfung

  • Hallo zusamm


    Ich wurde von der Innung zur vorzeitigen Prüfung zugelassen und bin seid Tagen am büffeln :110: Meine Theorie Prüfung ist am 29.01. und es gibt da paar fachliche Dinge, wo ich fragen hätte, da manche Sachen im Fachbuch zu kompliziert erklärt sind und ich vor lauter Prüfungsangst nachts kaum noch schlafen kann. Bin froh wenn ichs hinter mir habe :)


    1. was ist Tartan in Außenanlagen??? Ist das dieser Gummibelag bei Laufenbahnen, Sportplätzen, usw.?


    2. was ist ein Egalisierungsschliff (oder wie das geschrieben wird) ???


    3. Wie erklärt man am einfachsten, was eine Lösung, Emulsion, Suspension und Dispersion ist?


    4. Wie wird das Aufmaß einer zu reinigenden Glasfläche an einem Fenster ermittelt???


    Hoffe die Fragen sind nicht all zu dämlich :D Bitte einfach und verständlich erklären und nicht in Meister Sprache :) *g*

  • Manno Sethuri :motz: .......das sind doch einfache Fragen die Du mit etwas Recherche selber rausfinden kannst..... :motz:


    Bin echt drauf und drann dir nicht zu Helfen...., wirst schon vorzeitig zur Prüfung zugelassen und kommst hier mit solchen Fragen... :110:


    Zeig mal etwas mehr Ehrgeiz..... :116:


    Also eine kleine Hilfe gebe ich dir....zu eins...ja (reicht Dir aber nich) zu Zwei.....Egalisierungsschliff wird bei der Natursteinbearbeitung oder auch bei Holz angewendet......beides aber unterschiedlich!!! mehr musst du selber rausbekommen :p
    zu drei.....was ist eine Lösung??? Hallo??? .... Was ist eine Emulsion?...schon mal was von Emulgieren gehört??...eine Suspension wird auch eine Aufschlämmung genannt...bedeutet: Suspension ist eine grobdisperse Dispension und tendiert zur Sedimentation und Phasentrennung ;)
    Vereinfacht gesagt.....heterogene Stoffgemisch aus einer Flüssigkeit und darin schwimmende Teile...(Feststoffe).....(das ist mein ein einziger Tipp)
    Zu 4......wenn du das nicht weisst hast du die Prüfung nicht verdient...das ist erstes Lehrjahr.... Nun mach uns alle mal Stolz und Pauk mal richtig...das was du Fragst ist wirklich nicht schwer.... :42: Halt uns mal auf dem Laufenden.....viel Glück ;)

  • So, die Antwort ist nicht erst gemein, sollte aber zu nachdenken anregen:


    1. was ist Tartan in Außenanlagen??? Ist das dieser Gummibelag bei Laufenbahnen,
    Sportplätzen, usw.?
    Ist Tartan, der Bruder von Hakan, der Drogen auf dem Spielplatz vertickt. :114:



    2. was ist ein Egalisierungsschliff (oder wie das geschrieben wird) ???
    Parkett schleifen erfordert Gewissenhaftikeit, ist es dem Schleifer egal , :114:
    oder sollte der Boden doch egalisiert werden (gleichmässig geschliffen sein 8-| )


    3. Wie erklärt man am einfachsten, was eine Lösung, Emulsion, Suspension und Dispersion ist?


    Ganz schwer, die Frage,
    :p Lösung:
    Wodka und RED-Bull in eine Dose kippen,


    Emulsion :
    kipp auch noch Öl rein :-o


    den Rest spar ich mir hier jetzt,


    Versuch macht kluch,


    viele Grüsse,
    meisterNRW




    4. Wie wird das Aufmaß einer zu reinigenden Glasfläche an einem Fenster ermittelt???

  • [quote]Geschrieben von Franky

    zu drei.....was ist eine Lösung??? Hallo??? .... Was ist eine Emulsion?...schon mal was von Emulgieren gehört??...eine Suspension wird auch eine Aufschlämmung genannt...bedeutet: Suspension ist eine grobdisperse Dispension und tendiert zur Sedimentation und Phasentrennung ;) Vereinfacht gesagt.....heterogene Stoffgemisch aus einer Flüssigkeit und darin schwimmende Teile...(Feststoffe).....(das ist mein ein einziger Tipp) Zu 4......wenn du das nicht weisst hast du die Prüfung nicht verdient...das ist erstes Lehrjahr....


    Wes ja was des ist aber mein Problem ist, ich weiß net,wie ich es schriftlich in ein Satz beantworten soll :66:
    Hm... das Thema mit dem Aufmaß kam bei mir im Unterricht nicht ran ^^ Hat mein Lehrer wohl vergessen oda so, da ich in na Schule nie fehlte.


    Naja denke mal mein allgemeines Problem ist meine Unsicherheit. Fass mir beim pauken manchma echt am kopp und denke mir "hättste den antrag ma nicht abgegeben" ^^ Mache mich wohl selber verrückt, da mein Ausbilder wohl von mir einiges erwartet. Schon blöd, wenn man zu einer der besten Azubis in na Firma gehört :110: :110:

  • Sethuri,
    mit meiner Antwort habe ich Dir schon einige " Eselsbrücken" zum merken gebaut.


    Beispiel: Tartan-Hakan-Spielplatz ( Sport-Anlage ).


    So, nun musst Du auch mal anfangen, dir einen Weg zu suchen, das alles zu merken.


    Und der Rest der Fragen ist doch auch nicht schwer.


    Zur Not hilft auch noch auswendig lernen. ( Auch wenn man dann nicht weiss wie es geht ).


    Und wenn das alles nicht passt, Prüfung verschieben, bis es in den Kopp passt.


    viel Glück,
    meisterNRW

  • Und noch einer: :D


    Aufmass: = gleich die Fläche.
    Und wie ermittelt man das ?


    A-mal B ,


    Das ist aber absolutes Grundwissen !
    Da haste wohl doch einen Fehltag gehabt. :114:


    alles gute für die Prüfung,
    meisterNRW

  • Franky, :42:


    Danke, nur wie soll man es denen sonst erklären . :119:


    sauber Grüsse,
    meisterNRW

  • ok ok habs begriffen ^^ Ick werds schon machen :D:D:D


    Mal ne andere Sache, weswegen ich mich heut tierisch aufgeregt hab. Und zwar hab ich heut erfahren, dass ich nächsten Samstag und Sonntag arbeiten soll. Bekomm für die beiden Tage auch frei aber das Problem ist, dass ich an beiden Tagen 10 Stunden arbeiten soll :66: Das heißt, Montag - Sonntag = 59h Müsst ich nicht für die Überstunden auch irgendwie frei bekommen bzw bezahlt bekommen??? Weil laut ArbZG darf ich ja nur 48 stunden


    Und das 2. wäre, dass in na Firma für Früh Auslerner Prüfungsvorbereitung gemacht wird und genau an diesem Tag hätte ich frei. Die Zeit, die ich in na Firma bin, ist doch auch Arbeitszeit oder?

  • Das Scheint heute generell das problem zu
    sei ohne viel aufwand alles erreichen zu wollen :motz:
    Du solltest auch mal bereit sein etwas in deine
    Zukunft zu Investieren, dazu gehört auch mal
    seine Freizeit zu Opfern :p

  • Is so nicht ganz richtig [royalblue]Altgesell25[/royalblue].


    Der AG sollte auch ein Interesse haben, das Seine Azubis eine gute Ausbildung erhalten und dann auch die Zeit haben, sich auf die Prüfung, besonders wenn vorgezogenn wird, vorzubereiten.

  • Altgesell25


    Ich gehe gerne arbeiten und habe daher auch nix dagegen, dass ich die ganze nächste woche von Montag bis Sonntag arbeiten muss. Und das man mit wenig Aufwand nicht alles erreichen kann, ist mir selber klar. Ich möchte nach der Ausbildung weiter lernen. Es sind nicht alle Azubis gleich ;)


    Habe nur nachgefragt, weil es mich interessiert und ich nicht die einzigste bin aus der Firma.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Paar fachliche Fragen wegen Prüfung