Bewerbung zur Reinigungskraft

  • ich habe in der Zeitung eine Stellenanzeige als Reinigungskraft gelesen . Daraufhin habe ich einfach mal angerufen und mich beworben.weil ich auch dachte das eigentlich nur Frauen für die Unterhaltsreinigung eingestellt werden . Naja ich dachte nun bin ich halt Reinigungskraft,und schiebe meinen ordentlich aufgeräumten Reinigungswagen durch die Büros und putze die Toiletten. Wie seid Ihr zu Der Arbeit gekommen? Aber mir macht es halt auch Spass. Ich werde den Job auch treu bleiben. Ist das schlimm ?

  • Zitat

    Geschrieben von putzteufel1968


    Naja ich dachte nun bin ich halt Reinigungskraft,und schiebe meinen ordentlich aufgeräumten Reinigungswagen durch die Büros und putze die Toiletten.?


    Siehste, so einfach geht das... :66: Der Wagen steht jeden Tag wie von Zauberhand aufgeräumt im Kämmerchen, und wartet nur darauf von dir durch die Büros geschoben zu werden, um am Ende des Ganges die Toiletten mit dir zu "putzen"


    Um auf deine letzte Frage einzugehen, bei der mir der Sinn noch nicht klar ist, was erwartest du in diesem Forum für eine Antwort? Wenn du freundlich, schnell und gründlich bist, das 4-Farbsystem beherrschst und in rote und weiße Eimer für dich nicht nur Ketchup und Majo reingehört, dann bleib dabei. :42:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Bewerbung zur Reinigungskraft