Kein Eis mehr für Mitarbeiter

  • Gestern hatten wir schönes Wetter - ich hatte meine Arbeit erledigt und mir gedacht - bist du mal ein netter Chef machst den einen Wintergarten noch weg, kaufst ne Runde Eis für alle und weil die wirklich prima gearbeitet haben schickst du die nach Hause - also quasi hitzefrei... gesagt - getan... die Leute reingeholt lecker Eis gegessen und denen gesagt - ich mach den einen Kunden selber haut mal ab...
    was soll ich sagen, alle haben sich gefreut und sind abgehauen.
    so nun war da noch der Wintergarten, ich kenne den Kunden nicht war aber auch egal - meinen Stift gerufen (ist mein Sohn) aufgesattelt und zum Kunden.... so und da habe ich bald nen Schlaganfall bekommen! Wintergartendach zum öffnen alles U-Profil, nicht begehbar, 50m² 2cm Moos und Schlamm, nicht mit Hochdruck zu reinigen, weil das die Dichtungen nicht gegen halten und alles reinsuppt... also blieb nur - Lamellen hochstellen, Schwamm und Lappen, alles über Kopf mit freiem Blick auf das schöne Wetter - sprich gegen die Sonne... danach auspolieren :-o - das :motz: -teil hatte überall Ecken und scharfe Kannten...
    Also ich kann euch nur davor warnen Eis zu kaufen - mir ist das zu anstrengend!!! :D

  • ...und wie oft hast du an die "Hitzefrei-Mitarbeiter" gedacht? :110: Sei ehrlich.... :-)

  • quasi die ganze zeit über... was, kann ich hier aber nicht schreiben :112: :D

  • Danke,ich verstehe..... :-) ...das WAS ist mir auch klar....... :D:D

  • Übel über, sprach der Dübel und verschwand in der Wand. Aber wie gesagt: Selbst ist der Mann. Und hinterher Eis essen satt mit Sohnemann?????

  • Man sollte sich seine Kunden vorher mal anschauen ....

  • Meine Rede :D
    Vorher ein Objekt angeschaut, 8-)
    erspart manche überraschung :-)
    Wir übernehmen keine Aufträge ohne
    Vorbesichtigung :42:

  • :118: Dem kann ich mich nur anschliessen! :24:

  • Ohne Vorortbesichtigung geht NIX.... :42:

  • meine lieben kollegen, wir besichtigen auch jeden kunden - nur ICH kannte den nicht...
    meine mitarbeiter schon. meine aufgaben haben den schwerpunkt büro, planung, finanzen, material usw... ab und an fahr ich zu kunden, die freuen sich und ich roste nicht ganz ein. ausserdem "erdet" das einen, wenn man - so wie ich jetzt - ans malochen kommt, da weiß man die leistung der leute vor ort auch zu schätzen und bewerten. aus nem klimatisierten büro ist immer leicht reden wenn es darum geht "mal eben noch" den wintergarten zu machen...
    offensichtlich war ja der liebe gott der meinung ich müste auch mal wieder was tun :(
    es war ganz schön biestig, aber im nachhinein finde ich es eben eher witzig.
    im übrigen haben alle gesagt - warum hast du nicht angerufen wären doch sofort gekommen... ist doch auch schön... :42:

  • Haste aber RICHTIG gemacht! Ich hätte auch nicht angerufen, denn das wäre das "Hüh und Hott-Prinzip"! :116: :116:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Kein Eis mehr für Mitarbeiter