Weiterbildung in der Gebäudereinigung

  • Moin Kollegen,


    mich würde Interessieren über wen ihr eure Witerbildungen und Seminare abwickelt. Über die Innungen oder Reinigungsmittelhersteller? Ich hab unheimlich lust auf was neues und bin momentan auf der Suche nach Weiterbildungen.


    Ist es richtig, dass ich bei den Innungen nur als Mitglied an den Seminaren Teilnehmen kann oder ist das bei meiner Innung nur schlecht umschrieben?


    lg webbie

  • Moin!


    Ich mache das über den Reinigungsmittelhersteller und bin von der Qualität mehr als begeistert. Es gab mal eine Zeit wo ich das in Eigenregie durchgeführt habe und dann eine Zeit wo ich Schulungen bei der Fachakademie in Köln gebucht habe. Die Seminare in Köln waren auch sehr gut aber die Schulungen im eigenen Haus durchzuführen ist schon komfortabler. Ich würde mich derzeit nicht mehr nach was anderem umsehen, binn sehr zufrieden mit unserem Lieferanten.


    VG!

    Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau.

  • Innung ist auch für nicht mitglieder
    kostet aber ein bischen mehr

  • Am besten dort mal nachfragen! Kann mir jetzt nicht vorstellen warum das ein Problem sein sollte....

    Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau.

  • Die Schulungen sind sowas wie : Grundlagen der Reinigungstechnik...
    Oder Objektleiterlehrgang etc.
    Die Schulungen werden von,proffesionellen ausgebildeten Leuten geleitet.
    Die Schulungen sind sehr Ausgschlussreich und der Aha Effekt ist auch nicht zu verachten.

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Hallo zusammen,


    das Thema ist schon ein weinig älter, aber ich wollte gerne trotzdem noch einmal ansetzten.

    Ich möchte dieses Jahr auch mit einem Lehrgang anfangen. Die interessanten Lehrgänge habe ich mir bei der Fachakademie und IRHT bereits ausgesucht.

    Jetzt habe ich zusätzlich noch Lehrgänge bei igefa gefunden, diese sind preislich viel günstiger als die beiden anderen Anbieter.

    Kann mir jemand mitteilen ob es da große qualitative Unterschiede gibt?

    Welchen Anbieter könnt Ihr aus Erfahrung empfehlen?


    Liebe Grüße

  • schau doch mal bei der mobiloclean Gruppe die machen auch sowas wie Grundseminare, Fachseminare

    Oder direkt Herstellerseminare Dr.Schutz, Kiehl Group etc

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Hi,

    also mobiloclean habe ich angeschrieben. Bei Kiehl habe ich schon was passendes gefunden. Aber noch einmal die Frage ob es einen Unterschied der Seminare von z.B. Kiehl und der Fachakademie gibt. Ich meine die Fachakademie nimmt für den die Kurse ca. 300,- und bei mobiloclean oder kiehl kostet das ganze nur ca.90,-


    Liebe Grüße

  • das weiss ich so aus dem Stehgreif nicht aber vielleicht sind die günstigen nur Grundkurse oder ähnliche und andere wiederum IHK Zertifiziert etc.

    Z.b Der Fachwirt für Reinigungs und Hygienetechnik ist eine Weiterbildung und nicht vergleichbar mit einer Schulung für nur bestimmte zwecke, letzteres z.b ist nur für deine Erfahrungswerte gedacht, eine Weiterbildung steigert deiner fachlichen Ausbildung und erhöht die Aufstiegschancen, bzw. dein Marktwert

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Es kommt doch drauf an welches Seminar Du besuchen willst. Danach richtet sich der Preis und wie viele Tage es dauert.

  • Hallo,


    bei allen Anbietern gibt es Tageskurse, nur sind die Kurse von mobiloclean oder kiehl sehr günstig im Vergleich zu den anderen.

    Daher die Frage ob es da qualitative Unterschiede der Kurse gibt.


    Liebe Grüße

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Weiterbildung in der Gebäudereinigung