Meisterprüfung Teil 1 Praxis.....

  • Ein liebes Hallo ins Forum....


    Ich bin an meinem Meister in Düsseldorf dran und es ist echt Hardcore. Ich bereite mich gerade auf meine Praktische Meisterprüfung vor :-) und es ist sehr viel arbeit..... puhhhh
    Wir wollten als als erstes eine Fassadenreinigung (Gruppenarbeit) als Prüfungsstück nehmen (Altes Zechenhaus), aufgrund der hohen Kosten und nichtzusage der Kostenübernahme mussten wir dies leider verwerfen.
    Ich habe mich jetzt für die Reinigung eines Linienbusses entschieden.... und ich würde evt von euch gern ein paar Tipps bekommen . Vieleicht hat dies ja auch schon jemand durchgeführt :-)
    Und ja ich möchte hier jetzt keine Grundsatzdiskussion vom Eis brechen.
    Ich bin hoch motiviert und möchte dies selbständig erarbeiten :-) Aber über Erfahrungen darf sich ja ausgetauscht werden.


    In die Teppichreinigung, Graffitti Reinigung , Boden usw bin ich eingearbeitet, leider nur nicht speziell auf Linienbusse :evil:


    Vielen Dank :thumbsup:

  • Allererstes gebot: ausreichend Licht! Nimm am besten mehrere baustrahlrr mit, denn die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass unter genau diesen Bedingungen die Arbeit abgenommen wird. Mein damaliger Ausbilder hatte mir nämlich auch davon berichtet.

  • Ahhh okay ja daran hab ich auch schon gedacht :)) Licht ist das wichtigste

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Meisterprüfung Teil 1 Praxis.....