Fahrzeugwerbung

  • Was habt Ihr denn für Anforderungen an einen Transporter, der muss doch eigentlich kaum etwas können?


    Ich habe seit 2 Jahren einen Fiorino und ich wüsste jetzt nicht, was ich damit falsch gemacht habe.
    Ich habe den Wagen damals neu gekauft, bei einer erst entstehenden Firma ohne Zahlen
    ist es immer etwas schwierig mit einer Finanzierung oder einem Leasing.

  • Ja der Fiorino/Qubo würde mir auch Zusagen , ja Preise vergleichen etc. das stimmt schon...
    Fiat hat z.b den Doblo Kastenwagen für 109€ / mtl.

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Der Fiorino hat auch eine LKW Zulassung.
    Ich habe für meinen neuen Fiorino 9.200€ netto bezahlt, ist irgendwie nicht mit einem Vito vergleichbar, oder?
    Ich finde übrigens auch schon ein Caddy recht grenzwertig. Was kann der besser als meiner und was kostet der?
    Wenn ich Dienstleister mit so einem Fahrzeug sehe, wackel ich innerlich immer mit dem Kopf.


    Der Schuh würde auch persönlich nicht zu meiner Firma passen, der ist zu hochpreisig, dass würden die Kunden nicht verkraften, ist nach seiner Meinung ja sein Geld und im Endeffekt ist es ja auch so.


    Ich bin der Meinung, man sollte ruhig einen gewissen Erfolg ausstrahlen (ein gepflegtes, neunes und aufgeräumtes Fahrzeug), aber wichtiger ist noch Bescheidenheit und das verdeutlichen von Kostenbewusstsein.

  • Moin Moin


    Wir haben den Vito und haben nur Probleme mit dem Wagen , der ist mehr in der Werkstatt wie aufm Hof.
    Ständig Motorkontrolleuchte an, bei Kurvenfahrtwn quietscht der wie blöd, und und und.....

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Ich fahre die Vito Modelle seit 8 Jahre nie Probleme.
    Die Antwort der Kunden "Ja Ja da sehen wir ja wo unser Geld bleibt" na besser sie sehen es als das sie ihre Vermutungen anderen potentiellen Neukunden zu tuscheln


    der ist zu hochpreisig, dass würden die Kunden nicht verkraften, ist nach seiner Meinung ja sein Geld und im Endeffekt ist es ja auch so.


    aber wichtiger ist noch Bescheidenheit und das verdeutlichen von Kostenbewusstsein.


    Entschuldige bitte der Kunde verkraftet das nicht das ist das lächerlichste was ich je gehört habe.


    Und Bescheidenheit ist Feigheit oder der Lohn für zu niedrig Preise.


    Habe noch nie gehört das ein Kunde sagt:
    "Hey den kannste nehmen der hat ein Kostenbewusstsein und verschleudert unser Geld nicht"


    Aber jeder macht was er für richtig hält!

  • Unser Vito ist jetzt 3 oder 4 Jahre jung aber muckt nur rum ......
    Dann der Preis und die lächerliche Ausstattung ......


    Ich bin aber eh dafür ein Jahreswagen zu nehmen.....


    Oder unser großer , Opel Movano ..... Der gleiche als Nissan gleich 10 TEU billiger

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Hallo Syslord, manchmal übertriffst Du dich tatsächlich noch selber! :)


    Bescheidenheit ist ein Tugend und feige ist man gegenüber einem Feind. Meine Kunden sind nicht meine Feinde.


    Es ist einfach nicht notwendig einen hochpreisigen Fuhrpark zu haben, der einem keine Vorteile bringt. Wenn man mal einen Maschine kauf und die vielleicht doch nicht optimal ausgelastet ist, so hat man sich einfach verschätzt, man lernt daraus und ist bei der nächsten Investition vorsichtiger.


    Es hat auch keinen Spaßfaktor so einen Fuhrpark zu haben und Kompetenz zeigt es auch nicht. Man kann nicht auf der einen Seite klagen, dass andere billiger anbieten und auf der anderen behaupten, dass Bescheidenheit Feigheit ist.


    Wenn es deiner Firma mal schlecht geht und das wünsche ich Dir sicher nicht, gehst Du an den Transporten vorbei und wirst Dir deinen Teil denken müssen. Ach deine Angestellten werden dort vorbei gehen.
    Es ist schon klar, man will sich für die Arbeit auch mal was gönnen und es suggeriert auch ein erfolgreiches Unternehmen und zugegeben auch dem Kunden gegenüber einen gewissen Erfolg. Ich denke auch, das Kunden und Angestellte lieber mit einem Gewinner zusammen arbeiten.


    Ich persönlich finde, das die Sache einen "Geschmack" hat und wenn das Jahr gut gelaufen ist und ich zufrieden bin, zahle ich lieber freiwillig etwas Weihnachtsgeld an die Mitarbeiter. Glaube mir, auch wenn Du mir jegliche Kompetenz absprichst, die Angestellten verstehen das besser. Sie würden Weihnachtsgeld einem VITO vorziehen.


    Wenn man nun hier über die Anschaffung eines Transporters spricht, kann man unsere Meinungen ruhig Seite an Seite stehen lassen, ohne sich gegenseitig nette Titel und Adjektive an den Kopf zu werfen!? :P

  • Ich spreche niemand Kompetenz ab.


    Ich reagiere nur auf aussagen mehr nicht.


    Auch habe ich nicht gesagt "sollst oder musst".


    Das du dich schnell angegriffen fühlst das weiß ich ja nun langsam was aber nicht schlimm ist.


    Also in diesem Sinne weiterhin gute fahrt mit was auch immer.

  • Ich hätte jetzt fast gesagt , ich nehm noch Wetten an....
    Jeder spricht seine Meinung auf seine Art aus.....
    Bleibt doch beim Thema oder klärt das per Konversation Liebe Freunde....



    Macht wer beim Wettbewerb mit ? Von wegen Auffälligste Fahrzeugwerbung?

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Dann muss ich Dir ja ein Bild schicken, dann habt Ihr meinen Internetauftritt und dann bringt Sys mit verbal um, weil ich alles falsch gemacht habe! ;(


    Wobei Sys wohl schon lange weiß, wer ich bin (welche Firma)!? :D

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Fahrzeugwerbung