Trockenpulver Verfahren bei Teppichreinigung

  • Liebe Kollegen,


    hat jemand von euch das oben genannte Verfahren
    schon einmal mit einer Einscheibenmaschine versucht?
    Ich persönlich habe immer nur mit Bürstenwalzmaschinen gearbeitet,
    nur leider besitzen wir keine.


    Bin über eure Erfahrungsberichte gespannt.


    LG

  • Ich persönlich halte schon vom Trockenpulververfahren nichts, erst recht aber nicht wenn solche Experimente dabei sind :-D
    Mit einem microfeinen Pad und wenig Tempo könnte man es versuchen, aber nur wenn der Teppich eh schon völlig runter ist und der Kunde nicht langfristig gebunden werden soll :-p
    Vielleicht nicht sehr hilfreich, aber meine Meinung.
    Kurzum, wenn dem Kunden das Auffrischen wichtig ist, könnte man ja das richtige Equipment leihen und dann auf die Kalkulation aufschlagen?
    LG
    Die Skorpionfrau

    Man soll das Fell des Bären nicht verteilen, bevor er erlegt ist :thumbup:

  • Ich glaube auch nicht das das funktioniert.... Bürsten bzw. wälzen arbeiten ja kontrarotierend , aber ESM mit Bürste??? Denke mal eher nicht, auch die Hitze die dabei entstehen kann

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Hallo @Cleaner


    Also das Trocken Reinigungsprinzip funktioniert Perfekt.


    Du hast spezielle Pads für die Maschine.


    Perfekte Ergebnisse bei Kurzfluor.


    Das Pulver ist nicht Trocken es ist leicht Feucht.


    Sofortiges begehen der Teppiche.


    Nicht überall einsetzbar.

  • Mit der ESM habe ich es noch nie ausprobiert , höchstens Bonnet Verfahren, aber mit Pulver? Auch wenn es leicht feucht ist hätte ich bedenken das Zuviel Hirze entsteht erst recht bei Kunstfaser

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Hallo @WHV1977


    Das hatte ich auch am Anfang.
    Aber ich hab damit nahezu Perfekte Ergebnisse erzielt.


    Auch Laufstraßen hab ich damit weg gezaubert natürlich sollte keine High-End Maschine benutzt werden.
    Ne alte Sorma schwer aber nur 300 Umdrehungen.

  • Ich muss sagen, dass ich von solchen Verfahren auch nichts halte.

    Ich gehe da lieber den altmodischen Weg und reinige auf die klassische Art.


    Jedenfalls habe mich informiert und muss sagen, dass ich wirklich super gute Informationen gefunden habe zur Polsterreinigung. Ich selbst habe auch meine Polstermöbel reinigen lassen wollen und habe da auch verschiedene Wege gefunden.


    Da ich aber auch einen großen Teppichboden reinigen lassen muss, habe ich mich nach einer Firma umgesehen die solche Reinigungen anbietet.

    Umgesehen habe ich mich auch und habe dabei unterschiedliche Angebote gefunden.

    Entschieden hatte ich mich, für die in München und Umgebung sie bieten genau das richtige für mich.


    Wie sieht es bei dir denn aus?

    Dir hat man wohl Helium ins Hirn geblasen, damit du überhaupt aufrecht gehen kannst!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Trockenpulver Verfahren bei Teppichreinigung