Grundreinigung von Laminat im gewerblichen Bereich.

  • Hallo zusammen,


    großes Kompliment erst einmal das es so ein tolles Forum gibt, mit tollen Mitgliedern wie euch.


    Habe schon viele Informationen durch euch sammeln können.


    Nun zu meinem Anliegen, ich wurde mich der Grundreinigung eines gewerblich genutzen Laminatbodens beauftragt.


    Der Boden wird von den Angestellten des AG regelmäßig gereinigt. Da der Boden aber sehr viel Laufkundschaft ertragen muss, sieht er trotzdem schmutzig aus, Bilder habe ich mit angehängt.


    Wir haben eine Gesamtreinigungsfläche von 180m². Ich möchte bei dieser Reinigung keine Fehler machen, daher bitte ich um Tipps der Profis.


    Maschine fällt wahrscheinlich wegen zu hoher Feuchtigkeit für den Boden aus !?
    Welchen Reiniger empfehlt Ihr?


    Liebe Grüße

  • Guten Abend,


    also das Laminat bzw. Parket vom Kunden ist Vinyl :-D

    Der AG hat mir ein Muster gegeben welches als Foto angehängt ist.


    Welche Methode eignet sich zur Grundreinigung und mit welchem Grundreiniger habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht?


    Schönen Abend euch allen.

  • moin moin... na also... kein Laminat,hätte mich auch gewundert.


    Oberflächlich mit Parkettoptik, sag ja , schwer eine Ferndiagnose durchzuführen.


    Also Vinyl, wahrscheinlich ab Werk PUR-vergütet,


    daher ein PU Grundreiniger von Dr. Schutz verwenden, Verhältnis 1:5 , nicht antrocknen lassen, grünes Pad, Einwirkzeit beachten, Nachträglich mit Wasser neutralisieren, absaugen, nachwischen ohne Chemie .


    Soll der wieder versiegelt werden?


    Da muss auch was spezielles drauf, Dispersion würde evt. auch halten, aber dazu muss die Oberfläche absolut top Grundgereinigt sein, es dürfen keine Restrückstände alter Versiegelung vorhanden sein, sonst pudert der neue Pflegfilm ab. DAHER mit PU versiegeln.


    Soll der nicht versiegelt werden, dann nur mit PU Unterhaltsreiniger (PU Pflege) abfahren, also KEIN PU-Grundreiniger.

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Vielen Dank erst einmal für deine ausführliche Hilfe.


    Leider bekomme ich keinerlei Informationen zu dem Boden. Auf dem Muster habe ich leider auch keine Informationen finden können.

    Der AG ist sich noch nicht sicher ob der Boden versiegelt werden soll ( möchte nicht so viel Geld ausgeben ) .

    Ich werde morgen noch einmal nachfragen ob eine Versiegelung gewünscht wird, damit ich das Angebot schreiben kann.


    Erziele ich mit der PU Unterhaltsreinigung das gleiche Ergebnis wir mit der PU Grundreinigung?

  • moin , WENN der Belag von Werk aus PUR vergütet ist, ( eigentlich üblich) , kann man natürlich keine Garantie geben, da keiner das Alter des Belag kennt, wie der in den Jahren womit gepflegt wurde etc., jedoch sollte auf der Gesamtfläche ein deutlicher Unterschied erkennbar sein.


    Wir haben mal einen Designboden mit PU Reiniger gereinigt, 1:200 (50ml /10L).


    Das Ergebnis war absolut Top.


    Maschinell mit Saugschrubbautomat geht dann auch 1:400 (25ml/10L).


    Bei der Reinigung muss das Mischungsverhältnis eingehalten werden, damit auch wirklich nur gereinigt wird, ohne die werkseitige Vergütung zu beschädigen.


    Bei einer gewünschten Grundreinigung ist eine Neuversiegelung unvermeidbar.

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Grundreinigung von Laminat im gewerblichen Bereich.