Wintergarten schräge Glasflächen von innen reinigen.

  • Hallo,


    ich habe die Glasflächen eines Wintergarten zu reinigen.

    Bei den innenflächen des Glasdaches tue ich mich wirklich schwer.


    Ich wische ein uns ziehe ab, dabei halte ich den Einwischer unter den Abzieher um das Wasser abzufangen.


    Das klappt aber mal gut und mal nicht so gut. Der Kunde hat Tisch und Stühle im Wintergarten, daher sollte es eigentlich gar nicht tropfen.


    Gibt es da einen besonderen Trick oder Technik. Habe im Netz schon gesucht aber nicht wirklich etwas gefunden.


    Liebe Grüße

  • Moin...


    Nein da gibt es keinen Trick, die Möbel werden abgdeckt, der Boden auch.

    Meist müssen die Möbel eh hin und her geschoben werden.

    Es gibt natürlich auch Innenreinigungssysteme, aber die sind noch nicht so gut ausgereift, als dass man diese empfehlen könnte.

    Unger hat dazu z.b günstige bis teure Systeme, sowie auch Lewi, Salki Aquaqlean etc.

    Wenn du als Beispiel den Unger Stingray anschaust, ist dies ein System aus der mittleren Preisspanne .

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Hallo,
    Du kannst Überkopf nicht tropfenfrei arbeiten mit der klassischen Methode.

    Da würde dir der Handliche Absauger von Kärcher ne gute Hilfe sein.

    Es gibt aber auch von der Reinstwasser Fraktion Gebote.

    Je nach Verschmutzung verschiedene Anwendungsmodelle

  • Also tropffrei klappt nicht, da fällt mir ein Stein vom Herzen. Habe schon alle möglichen Techniken ausprobiert und war schon am verzweifeln.


    Das Stingraysystem hatte ich mir in verschiedenen Videos bereits angeschaut, war mir aber nicht sicher ob das System auch das bringt was der Hersteller verspricht. habe noch einen anderen Fall, wo der Treppenaufgang mit Glas überdacht ist. Mit dem Abzieher komme ich da auch mit der Leiter nicht überall hin, da dachte ich an das Unger System zur Lösung.

  • moin

    Ich halte von den Innenreinigungssysteme nichts , du schiebst den Staub hin her . Bei dem Stingray System nimmst du ein Vorwaschpad , danach das Micropad, aber ich habe es selbst getestet, das klappt nur , wenn regelmässig gereinigt wird. Wahrscheinlich ist der Fenstersauger da ne Alternative , so wie Syslord schon erwähnte , aber da würd ich auch kein Billigmodell nehmen .

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

  • Hi,


    da bin ich bei dem Dach über den Treppen aber in der Zwickmühle. Da ich mit der Leiter nicht an alle Stellen drankomme, benötige ich ein System mit Verlängerung (Stingray). Die Arbeiten werden aber im optimalen Fall Jährlich ausgeführt ( Kunde will sparen ) und nicht öffter, dementsprechend sehen die Scheiben auch aus. Der Kärcher ist für die Flächen des Wintergarten in Ordnung. Aber für die anderen Flächen muss ich mir was überlegen.

  • Hallo,


    Der Arbeitsschutz würde eine klare Einrüstung vorschlagen.
    Gibt aber auch einen Stufenausgleich für die Treppe.

    Ich hoffe, du nimmst für dieses Fenster auch einen richtigen Preis


    ja@WHV1977 ohne ein Bild können wir nur raten

  • Guten Abend,


    der Aufwand der Einrüstung übersteigt den Wunsch des Kunden nach sauberen Dachfenstern. Er würde mir antworten, dass da oben ja sowieso keiner hinschaut. Ich werde die Tage mal Bilder machen und ausmessen wie hoch es ist.

  • Hallo,


    Dann muss er mit den dreckigen Fenstern leben.
    Du bist Dienstleister, agierst professionell und das Ergebnis muss der Kunde Tragen.

    Wir können viel aber nicht alles, Kunde muss dir freien und ungehinderten Zugang gewähren.
    Du kannst ihn zur Hand gehen und Hilfestellung leisten.

  • Hallo,


    also diese beiden Treppenhäuser sind es. Bei dem einen kommt man an die linke und die rechte Seite aber nicht an die Flächen in der Mitte.

    Aber ich gebe dir vollkommen recht, ich kann nicht zaubern und fliegen auch nicht. Irgendwie muss ich ja an die Stellen dran kommen um diese zu reinigen.


    Sollte der Kunde eine richtige Reinigung wünschen, muss er eben den Mehraufwand in Kauf nehmen.

  • ach was das passt. Einer steht zum Schutz unten an der Leiter, der andere krabbelt hoch.


    Ansonsten mit Gerüst oder langer Saalleiter, die kann man auch der Treppe anpassen

    Schmutz ist eine Ansammlung unerwünschter Substanzen auf Werkstoffoberflächen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.