Bitcoins und Internet Kriminalität Erpressung verlangt wird 5000€

  • Hallo, ihr Lieben


    Ich habe mal wieder eine Abzocker E-Mail bekommen, Internet Kriminalität.
    Sie Verlangen 5000€ ansonsten würden sie mir böses antun.


    Hier mal der Inhalt dieser E-Mail:

    Hallo,


    Ich habe vollen Zugriff auf Ihr Gerät und beobachte Sie seit

    einigen Monaten.

    Tatsache ist, dass Sie über eine von Ihnen besuchte Website für

    Erwachsene mit Malware infiziert wurden.


    Wenn Sie damit nicht vertraut sind, werde ich erklären.

    Mit dem Trojaner-Virus habe ich vollen Zugriff und Kontrolle über

    einen Computer oder ein anderes Gerät.

    Dies bedeutet, dass ich alles auf Ihrem Bildschirm sehen, die

    Kamera und das Mikrofon einschalten kann, aber Sie wissen nichts

    darüber.


    Ich habe auch Zugriff auf alle Ihre Kontakte und Ihre gesamte

    Korrespondenz auf MEINE EMAIL ADRESSE usw.


    Warum hat Ihr Antivirenprogramm keine Malware erkannt?

    Antwort: Meine Malware verwendet den Treiber. Ich aktualisiere

    ihre Signaturen alle 4 Stunden, damit Ihr Antivirenprogramm stumm

    bleibt.


    Ich habe ein Video gemacht, das zeigt, wie Sie sich in der linken

    Hälfte des Bildschirms zufrieden geben, und in der rechten Hälfte

    sehen Sie das Video, das Sie gesehen haben.

    Mit einem Mausklick kann ich dieses Video an alle Ihre E-Mails

    und Kontakte in sozialen Netzwerken senden.

    Ich kann auch den Zugriff auf alle Ihre E-Mail-Korrespondenz und

    Messenger, die Sie verwenden, veröffentlichen.


    Wenn Sie dies verhindern möchten,

    Überweisen Sie den Betrag von 5000 EUR an meine Bitcoin-Adresse

    (wenn Sie nicht wissen, wie das geht, schreiben Sie an Google:

    "Bitcoin kaufen").

    Sie können auch einen der Broker besuchen (http://www.Coinbase.com,

    http://www.coinmama.com. http://Www.kucoin.com, Bitstamp, anycoindirect) oder

    nach Bitcoin-Geldautomaten in Ihrer Nähe suchen.


    Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto auf http://www.localbitcoins.com

    Schritt 2: Kaufen Sie genau 0,990364 BITCOIN @ www.coinbase,

    http://www.coinmama.com

    Schritt 3: Senden Sie den Betrag an diese BTC-Adresse:

    1NeSWvnHtzzReXa4PriLUZDmDsAgLTg3ob

    Schritt 4: Kontaktieren Sie mich über diese E-Mail-Adressen

    albertofella147@gmail.com und datazone001@zohomail.com. Kopieren

    Sie diese Datei auch an changerb001@aol.com mit dem Betreff:

    099VIPSERVER-RESTOREKEYPC41078

    Nach diesen Schritten erhalten Sie per E-Mail den Schlüssel und

    ein Tutorial zum Entschlüsseln.


    Hier ist eine weitere Liste, in der Sie Bitcoin kaufen können:

    Link für Bitcoin Broker entfernt

    Link für Bitcoin Broker entfernt

    suchen Sie nach Bitcoin-Geldautomaten in Ihrer Nähe.


    Senden Sie 5.000 EUR = 0,990364 BTC so schnell wie möglich an

    diese Bitcoin-Adresse:


    1NeSWvnHtzzReXa4PriLUZDmDsAgLTg3ob


    (Adresse kopieren und einfügen - Groß- und Kleinschreibung

    beachten)



    Senden Sie genau 0,990364 BTC an meine Bitcoin-Brieftasche.


    Nach Erhalt der Zahlung werde ich das Video löschen und Sie

    werden mich nie wieder hören.

    Ich gebe Ihnen 60 Stunden (mehr als 2 Tage) zu bezahlen.

    Ich habe eine Nachricht, in der dieser Brief gelesen wird, und

    der Timer funktioniert, wenn Sie diesen Brief sehen.


    Eine Beschwerde irgendwo einzureichen ist nicht sinnvoll, da

    diese E-Mail nicht wie meine Bitcoin-Adresse verfolgt werden

    kann.

    Ich mache keine Fehler.


    Wenn ich feststelle, dass Sie diese Nachricht mit einer anderen

    Person geteilt haben, wird das Video sofort verteilt.


    Ich warte auf Ihre Bitcoin-Zahlung.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir das Thema, willst du was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.


Du betrachtest gerade: Bitcoins und Internet Kriminalität Erpressung verlangt wird 5000€